Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1267 jünger > >>|  

SitaTurbo Max speziell für Umkehrdächer


  

(19.8.2021) Mit dem SitaTurbo Max Umkehrdach hat Sita einen Attikagully zur Entwässerung von Flachdächern vorgestellt, deren Abdichtungsebene unter der Wärmedämmung liegt. Sita weist den Ablauf mit einer stattlichen Leistung von 8,8 Liter pro Sekunde aus - dabei ist er flach genug, um unkompliziert in der Flachdachdämmung untergebracht werden zu können. Auf Wunsch liefert Sita auch ein vorprofiliertes Dämmelement mit, in das sich der solide Edelstahlkörper fugenlos einbetten lässt.

Projektbezogene Sonderanfertigung

Während es für den normalen SitaTurbo Max (siehe Beitrag vom 23.9.2020) eine Vielfalt an Losflansch-Anstauelementen gibt, wird das Umkehrdach-Modell auftragsbezogen als Sondermodell mit gewünschter Stutzenlänge und Losflanschhöhe produziert.

Ein neuer Anstauring aus Polyethylen lässt sich vor Ort auf die gewünschte Höhe kürzen und ermöglicht auch Anstauhöhen bis 200 mm - wovon insbesondere dicke Umkehrdächer mit Begrünung profitieren.

Normalregen gedeckelt

Notentwässerer sind in der Regel so eingestellt, dass sie erst ab einer definierten Stauhöhe anspringen. Normalregen ist deshalb im Gullytopf unerwünscht, da er zu einem unschönen Tröpfeln des Speierrohres führen würde. Auf Dauer könnten so hässliche Wasserlaufnasen an der Fassade entstehen. Im Rahmen der Programmerweiterung gibt es deshalb jetzt auch eine Abdeckplatte für das Umkehrdachmodell, die verhindert, dass normaler Regen in den Gullytopf fällt. Sie ist ein weiteres Puzzleteil, das aus der SitaTurbo-Serie ein Programm für alle Einsatzfälle bei der Haupt- und Notentwässerung macht:

Weitere Informationen zum SitaTurbo Max Umkehrdach können per E-Mail an Sita angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE