Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1587 jünger > >>|  

Dachgully-Programm für Neubau und Sanierung von Kingspan | Essmann

(23.9.2020) Kingspan Light + Air | Essmann hat sein Systemprogramm für die Gebäudehülle durch ein umfassendes Dachgully-Programm für Neubau und Sanierung abgerundet ...

  • vom Classic Gully
  • über Schraubflansch- oder Sanierungsvarianten
  • bis hin zu Speiern und Überläufen inklusive Zubehör.

Für die Sanierung

Der Sanierungs-Gully 2 (Bild rechts oben) beispielsweise ist für die Montage in ein bestehendes Abwassersystem konzipiert, so dass er auch in ein Fremdfabrikat eingebracht werden kann.

Der Schraubflansch-Sanierungs-Gully (Bild) wiederum besteht aus einem senkrechten Grundkörper, der mit beiliegender Lippendichtung in den vorhandenen Altgully eingeschoben wird. Er passt für Dachbahnen ab 1,3 mm Dicke.

Der Gully-Sicherheitsflansch mit Bitumen (Bild unten) ist mit einem Bitumen-Dach­bahnanschluss versehen und ist zusätzlich mit einem Sicherheitsflansch geschützt, welcher bereits vormontiert ausgeliefert wird. Bei der Beflammung wird der Dachbahnanschluss so zusätzlich durch den Sicherheitsflansch mechanisch auf dem Gully-Grundkörper fixiert:

Die Gullys sind unbeheizt oder optional mit selbstregelnder Beheizung mit 230-V-An­schluss erhältlich. Damit können die Entwässerungssysteme einen gezielten Ablauf des Regenwassers sicherstellen. Alle ISO-zertifizierten und geprüften Kingspan Essmann-Gullykörper sind rückstausicher und bestehen aus schlagzähem Polypropylen (PP) oder (PVC), die Anschlüsse sind in den gängigen DN-Größen erhältlich.

Kontrollierte Entwässerung für Gründächer


  

Begrünte Flachdächer benötigen einerseits ausreichend Feuchtigkeit, wofür ein gewisser Anstau des Wassers auf dem Dach nötig ist. Andererseits müssen Gründächer kontrolliert entwässert werden, um ungewollte Feuchtbiotope zu verhindern. Hierfür ist bei Kingspan Essmann der Gründachschacht vorgesehen.

Notfallentwässerung

Für die horizontale Haupt- und Notentwässerung umschlossener Dachflächen, Balkone und Terrassen stellen Speier und Notüberläufe eine optimale Lösung dar. Bei dieser Art der Entwässerung wird auf innenliegende Fallrohre verzichtet.

Weitere Informationen zur Dachentwässerung können per E-Mail an Kingspan | Essmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE