Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1620 jünger > >>|  

282 Velux Modular Skylight Module in 21 Lichtbändern für ein Schwimmbad in der Schweiz

(14.11.2022) In Romont in der Schweiz beauftragte die Association des communes pour le Cycle d'Orientation de la Glâne den Bau eines Schul-, Kultur- und Sportzentrums inklusive Schwimmbad. Dessen zwei Hauptbecken werden von großzügigen Lichtbändern überspannt. Sie bestehen aus 282 Modular Skylight Modulen von Velux, die in einer Holzkonstruktion in Form von paarweise geneigten Fachwerkbindern liegen.

Fotos © GNWA / Marcel Rickli Fotografie 

Unter dem Dach des quaderförmigen Epicentre Glâne in Romont, im schweizerischen Kanton Fribourg (siehe Google-Maps), liegen der neue Schwimmbereich mit Schwimm-, Sprung-, Lehrschwimm- und Planschbecken, Sportflächen mit Fitness- und Gymnastikräumen, Übungs- und Konzerträume für das Konservatorium Fribourg, ein Wellnessbereich und ein Restaurant. Das Schweizer Architekturbüro GNWA - Gonzalo Neri & Weck Architekten GmbH entwickelte gemeinsam mit Victor Figueras Corboud im Rahmen eines Wettbewerbs 2015 die Architektur des Gebäudes und konnte die Gemeinde mit den Entwürfen für sich gewinnen.

Der Bau gliedert sich im Inneren in mehrere unterschiedlich große Kuben. Diese wurden mal mit einfacher, mal mit doppelter Raumhöhe geplant. Drei Bereiche können so vertikal über das Dach belichtet werden. Insbesondere die beiden Schwimmhallen prägen mit ihren weit spannenden Flächen- und Raumtragwerken das Erscheinungsbild des Gebäudes.

Zunächst war der Bauherr hinsichtlich der Belichtung über das Dach skeptisch. Der Kostenvoranschlag für eine maßgeschneiderte Metallkonstruktion und Oberlichter überstieg zudem auch das Budget. Die Architekten waren von den Vorteilen des vertikalen Lichteinfalls jedoch überzeugt und suchten nach realisierbaren Lösungen, um ihre Vision zu verwirklichen. Dabei stießen sie die Modular Skylights von Velux, die dezentes und elegantes Design mit den Vorzügen vorgefertigter Module verbinden.

Zur Erinnerung: Die Modular Skylights werden einbaufertig angeliefert und können vor Ort dank des systemeigenen Montagesystems ohne Anpassung oder Bearbeitung unkompliziert montiert werden. Das spart nicht nur Platz auf der Baustelle, sondern auch Arbeits- und Kran-Zeit - siehe u.a. auch Beitrag „Modular Skylights: ,Modulares Oberlicht-System‘ begründet neues Velux-Geschäftsfeld“ vom 19.9.2012.


  

Dank der Zusammenarbeit zwischen Bauherr, Architekturbüro und Velux Commercial wurde das Ziel erreicht: Die Architekten passten die Deckenkonstruktion über den beiden Schwimmbecken und dem Foyer an. Sie wurde als Holzkonstruktion in Form von paarweise geneigten Fachwerkbindern ausgeführt. Dabei dienen die strukturellen Holzelemente nicht nur zur Lichtlenkung und als Akustikelemente, sondern verbergen alle technischen Installationen und verkleiden gleichzeitig die gedämmten Aufkantungen an den Enden der Lichtbänder. Um Kondensation an den Glasflächen zu vermeiden, wurden die Lüftungskanäle durch die Dachstruktur geführt.

Weitere Informationen zu Modular Skylights können per E-Mail an Velux Commercial angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)