Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1361 jünger > >>|  

Nachhilfe in den Fächern Licht und Luft mit dem Modularen Oberlicht-System von Velux

(28.8.2017) Das Sågbäcksgymnasiet im schwedischen Huddinge (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps) wurde 1961 im Rahmen des sogenannten „Millionenprogramms“ gebaut und gilt als gutes Beispiel für die klassische Architektur der 1960er-Jahre:

Aber 50 Jahre intensiver Nutzung haben in und an der Berufsschule Spuren hinterlassen. Und auch das Raum- und Lichtkonzept der klassischen Nachkriegsmoderne entsprach mit dunklen Gängen und grauen Wände längst nicht mehr den heutigen Ansprüchen an eine attraktive Lehr- und Lernumgebung.

Schulleiter Hans Almgren lag das Thema Tageslicht bei der geplanten Sanierung besonders am Herzen: „Unsere Schüler sind uns wichtig. Deshalb war es stets unser Ziel, dass sie eine angenehme und angemessene Lernumgebung genießen können. Mit hellen, offenen Räumen wollten wir ihr Vertrauen und ihre Lernbereitschaft zusätzlich fördern.“


alle Fotos © Velux / Stamers Kontor

Diese besonderen Herausforderung gingen die mit dem Umbau beauftragten Architekten von ORIGO arkitekter aus Bergen mit einem überzeugenden Belichtungskonzept an, in dem das Sheddach der in die Jahre gekommenen Schule eine wichtige Rolle spielte/spielt. Auf dieses klassische Element aus der Industriearchitektur konzentrierte sich das Interesse von Projektleiter Åsa Machado von Anfang an: „Das Sheddach und die Möglichkeit, Oberlichter einzubauen, waren zentraler Teil unserer Pläne. Das haben wir schon sehr früh gemerkt.“

Mehr Licht zum Lernen

Das markante Sheddach der Berufsschule erlaubte dem Architekten, vier Reihen nach Norden ausgerichteter Oberlichter mit einem Neigungswinkel von 62° zu verbauen, die das Tageslicht ins Innere dringen lassen - realisiert mit dem Modularen Oberlicht-System von Velux, und das mit einem durch und durch erhellenden Effekt auf die Räumlichkeiten des Gebäudes: „Während das alte, bräunliche Drahtglas der alten Oberlichter bestenfalls für trübes Licht im Inneren sorgte, hat das nun hereinströmende Tageslicht die Lernumgebung komplett verändert, was einen merklichen Anstieg der Schüleraktivitäten ausgelöst hat“, zeigt sich Schulleiter Almgren von der leistungs- und konzentrationsfördernden Wirkung begeistert.


Auch Eva Kellen, Lehrerin am Sågbäcksgymnasiet, ist vom positiven Effekt des Tageslichts bereits restlos überzeugt: „Das Licht spendet Energie. Die Schüler glauben das nicht unbedingt, aber es ist so!“, berichtet die Pädagogin aus ihrer täglichen Praxis. Die neue Installation der Oberlichter überspannt dafür ab sofort mehrere Freizeit- und Studienbereiche und schenkt dem neuen Gemeinschaftsbereich große Mengen Licht und Frischluft.

Nebeneffekte

Mit der neuen Lernatmosphäre haben es die Bauplaner geschafft, die Identität der Schule, aber auch die Gemeinschaft und das Wir-Gefühl am Sågbäcksgymnasiet deutlich zu stärken. Für die Lehrer sind die ersten Erfolge bereits klar erkennbar: „Eine Schule mit Selbstwertgefühl vermittelt den Schülern ein Gefühl von Stolz und Identität. Genau das erleben wir gerade bei unseren Schülern,“ so Schulleiter Almgren. Dabei laufe eine Berufsschule ständig Gefahr, als zweite Wahl betrachtet zu werden, ist sich Almgren sicher - und genau deshalb sei der räumliche Rahmen so wichtig.


Weitere Informationen zum Modularem Oberlicht-System können per E-Mail an Velux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)