Baulinks > Fassaden > Balkonbau > Flächendrainage < Außenbeläge

Drainage / Feuchteableitung für Balkone und Terrassen

Trittschallschutz mit Drainagefunktion für Balkone und Loggien (26.7.2016)
Heute werden Wohnungen in Mehrfamilienhäusern zu hohen Quadrat­meter­preisen verkauft und die Eigentümer/Nutzer erwarten im Prinzip eine akustische Distanz zum Nachbarn wie bei Einfamilienhäusern. weiter lesen

„Sopro durchBLICK Terrasse“: Step by Step zur idealen Terrasse (2.7.2016)
Der Name ist Programm: „durchBLICK“ - so lautet der Titel einer Bro­schü­ren-Reihe der Sopro Bauchemie. Die zweite Ausgabe befasst sich auf 64 Seiten anhand von 267 Bildern Step by Step mit dem Aufbau einer erd­be­rührten Terrasse. weiter lesen

Drainfloor: Natursteinteppich mit eingebauter Entwässerung aus Fertigelementen (2.7.2016)
Damit ein Bodenbelag samt Aufbau auf Terrassen und Balkonen sowie in Bad- und Wellnessbereichen auf Dauer funktioniert, bedarf es einer wirk­samen Entwässerung, um versickerndes Wasser abzuleiten und Staunässe zu verhindern. weiter lesen

Richard Brink komplettiert sein Sortiment mit Dränagematten (29.6.2016)
Für die sichere Flächenentwässerung von Flachdächern, Balkonen und Ter­rassen hat die Richard Brink GmbH & Co. KG zwei eigene kapillar­passive und entkoppelnde Dränagematten vorgestellt. Beide Dränage­matten sind in den Aufbauhöhen 8 und 16 mm erhältlich. weiter lesen

AquaDrain Shadowline: Designorientierte Drainrostauflage für Balkone und Terrassen (29.6.2016)
Fassadennahe Entwässerungsrinnen sind speziell bei barrierefreien Bal­kon- und Terrassentüren unvermeidbar. Sie haben die Aufgabe, Ober­flächen­was­ser schnell abzuleiten und damit das Bauwerk zu schützen. Allerdings bleibt dabei die Optik oft auf der Strecke. Gutjahr hat darum eine design­orien­tierte Drainrostauflage vorgestellt. weiter lesen

ProDrain: Durchfeuchtete Balkone sanieren à la Triflex (18.2.2016)
Zur Sanierung durchfeuchteter Balkone und Dachter­rassen bietet Triflex das System ProDrain an. Zentrales Element ist die Entkopplungs­bahn DC-MAT. Über sie kann die aus der Konstruktion aufsteigende Feuch­tigkeit ent­weichen. weiter lesen

Neuer Trass-Grobkornmörtel mit erhöhter Wasserdurchlässigkeit von Tubag (6.1.2016)
Tubag hat einen neuen Trass-Grobkornmörtel mit einer erhöhten Was­ser­durchlässigkeit vorgestellt. Dazu setzt der TGM ganz auf eine Kör­nung von 2 - 5 mm. Durch seinen Hohlraumgehalt trägt der Mörtel außerdem zu einer Unterlüftung des Belags bei. weiter lesen

Mapei, V&B Fliesen und Dallmer mit FFN-Innovationspreis 2015 ausgezeichnet  (4.11.2015)
Zum zweiten Mal hatte der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im ZDB den Innovationspreis ausgelobt. 19 Zuliefererfirmen haben sich daran mit 31 Produkten und Verfahren beteiligt. weiter lesen

Trittschallschutz auf Dachterrassen und Balkonen à la Gutjahr (28.9.2015)
Schallschutz spielt gerade im mehrgeschossigen Wohnungsbau eine immer wichtigere Rolle. Kritisch sind dabei nicht nur Bodenaufbauten im Innen­be­reich, sondern auch auf Dachterrassen und Balkonen. Eine aktuelle Unter­suchung zeigt, dass Flächendrainagen den Trittschall im Außenbereich wirk­sam mindern können. weiter lesen

Drainmatte verspricht sichere Verlegung von Naturstein auf ungebundenen Untergründen (9.5.2015)
Naturstein ist beliebt: Mehr als jeder dritte Deutsche würde ihn wohl gerne als hochwertigen Belag für seinen Balkon oder seine Terrasse auswählen. Für die feste Verlegung von Naturstein auf Drainmörtel hat Gutjahr deshalb mit AquaDrain HU-EK eine Flächendrainage entwickelt, die sicher vor Schä­den durch Wasser schützen soll. weiter lesen

Querverweis: Gebundene Pflasterdecken und Plattenbeläge à la Sakret (8.5.2015)
(Nicht nur) Sakret sieht in gebundenen Pflasterdecken und Platten­be­lägen einen Markt mit Zukunft. Die Anwendungsbereiche reichen von hoch be­lasteten Flächen wie Garagenzufahrten, bis hin zu geringer be­lasteten Flächen wie Terrassen und Gartenwege. Diese wurden in der 2013 ein­geführte ZTV-Wegebau neu definiert. weiter lesen

Agrob Buchtal, PCI und Villeroy & Boch stellen Initiative zur sicheren Verlegung vor (20.2.2015)
„Wir wollen größtmögliche Sicherheit für unsere Fachbetriebe bieten und damit unsere gesamte Branche weiterentwickeln.“ So begründen Agrob Buchtal, PCI und Villeroy & Boch ihre Initiative zur sicheren Ver­le­gung von Keramikfliesen auf Balkonen und Terrassen. weiter lesen

Mapei BDC-System nutzt zementäre Tragstege für die Drainage bei Balkonen und Terrassen (15.1.2015)
Mapei will die BAU nutzen, um das neue „BDC-System“ vorzustellen. Dabei handelt es sich um ein wasserableitfähiges Verbundsystem unter Balkon- und Terrassen-Belägen, bestehend aus zementären Tragstegen, welche über ein Maschennetz verbunden sind. weiter lesen

Entspannung im Untergrund: Kemperwet zur Sanierung durchfeuchteter Balkone & Co. (15.1.2015)
Mit Kemperwet hat Kemper System eine Systemlösung für die Sanierung von durchfeuchtete Bodenflächen im Außenbereich angekündigt. Da­bei handelt es sich um eine beschichtete Hartschaumplatte, die als Unter­bauplatte konzipiert wurde. weiter lesen

Gutjahr hat Planungs- und Ausführungsdetails komplett überarbeitet (25.9.2014)
Die Planungs- und Ausführungsdetails von Gutjahr bieten Planern und Ver­arbeitern eine umfassende Übersicht zu Konstruktionen im Außen­bereich. Auf den neuesten Stand gebracht, zeigen über 150 Details maßstabsge­recht den Belagsaufbau für Balkone, Terrassen und Außen­treppen. weiter lesen

Trittschallminderung auf thermisch getrennten Betondecken im Außenbereich (12.10.2013)
Am Bau sind in den letzten Jahren die Anforderungen an den erhöhten Trittschallschutz immer weiter gestiegen. Normativ werden diese An­forderungen in Deutschland in der DIN 4109 erfasst. Für Wohn­gebäude liegt der erforderliche Mindest-Trittschalldämmwert bei ≤ 53 dB und für den erhöhten Trittschallschutz bei ≤ 46 dB. weiter lesen

Wohl und Wehe von Holzbelägen im Freien - eine Frage der Flächendrainage (11.10.2013)
Holzbeläge im Freien sind Wind und Wetter aus­gesetzt. Ein hochwerti­ges Holz verträgt das - doch auch der beste Belag ist nur so gut wie sein Un­terbau. In diesem Sinne bietet Gutjahr mit der Flächendraina­ge AquaDrain HU ein Drainage-Komplettsystem für Holzbeläge auf Balkonen und Terras­sen an. weiter lesen

Gutjahrs Schlitzrinnensystem jetzt auch höhenverstellbar (11.10.2013)
Das Schlitzrinnensystem AquaDrain SR von Gutjahr hat dank seiner ge­ringen Bauhöhe und den unterseitigen Entwässerungsöffnungen neue Möglich­keiten für die Entwässerung von Balkonen und Terrassen ge­schaffen. Jetzt ist AquaDrain SR zudem noch höhenverstellbar. weiter lesen

WatecDrain KP+: Gutjahr optimiert seine kapillarpassive Dünnschichtdrainage (14.6.2013)
Die kapillarpassive Dünnschichtdrainage von Gutjahr, auf der Keramik- und Natursteinbeläge ohne Verbund zum Untergrund verlegt werden können, hat sich längst etabliert. Mit WatecDrain KP+ hat das Unter­nehmen sein Flaggschiff nun optimiert: Die neue Matte ist 10% dünner bei gleich­zeitiger Erhöhung der Druckfestigkeit um 50%. weiter lesen

Wenn Balkonentwässerung und Balkongeländersystem kollidieren (14.6.2013)
Bei mehrgeschossigen Wohngebäuden sind Balkone über einen Ablauf oder vorgehängte Rinnen zu entwässern: das fordert die DIN 1986-100. Aber was tun, wenn das Geländer im Weg ist? Gutjahr hat dafür ein spezielles „Geländermodul“ im Programm weiter lesen

DrainageMörtel eXtra mit Monokornsieblinie neu von Sopro für Balkone und Terrassen (14.6.2013)
Mit dem DrainageMörtel eXtra hat Sopro das Sortiment an Trockenfer­tig­mörteln um ein Spezialprodukt erweitert, das eine weitestgehend ausblü­hungsfreie Verlegung von Naturstein und Fliesen im Außenbereich ver­spricht. weiter lesen

Gutjahr erweitert Drainrost-System AquaDrain für barrierefreie Übergänge (24.5.2013)
Barrierefreie Übergänge stellen eine echte Herausforderung für Planer und Verarbeiter dar. Denn der Anschluss der Abdichtung liegt in der Regel un­terhalb der Belagsoberkante - das Risiko von Feuchteschäden ist hoch. Um zu verhindern, dass Wasser hinter die Abdichtung läuft, hat Gutjahr ram­penartig einstellbare Drainrost-Systeme entwickelt. weiter lesen

Balkonsanierung: Wedi beteiligt sich am energy+ Home-Projekt (16.8.2012)
Der Sanierung des „energy+ Home 2012“ bei Darmstadt ging eine gesamt­heitliche Gebäudeanalyse voraus, die die relevanten Schwachstellen auf­zeigte - wie zum Beispiel den überdachten Balkon. weiter lesen

Neue Wolfin-Broschüre zur Abdichtung von Balkonen und Terrassen (16.8.2012)
Freiflächen gehören heute einfach dazu - kaum ein Bauherr will auf Balkon oder Terrasse verzichten. So klein die Flächen auch sind, so groß ist der Zugewinn an Lebens­qualität. Diese Relation gilt allerdings auch für die technische Ausführung. weiter lesen

AquaDrain HU: neue Flächendrainage von Gutjahr für GaLaBau und Terrasse (2.8.2012)
Gutjahr hat mit AquaDrain HU eine kapillarpassive Drainagematte für die lose Verlegung auf ungebunde­nen Untergründen mit schlech­ter Versi­cke­rungsfähigkeit ent­wickelt. Im Gegensatz zu konventionellen Noppen­bahnen ist die Flächendrainage unterseitig gelocht. weiter lesen

Weltneuheit: Drainierendes Stelzlager vermeidet Feuchteflecken (17.9.2010)
Bei der Verlegung von Natur- und Betonwerkstein auf Stelzlagern oder Mörtelbatzen sind an den Auflagepunkten oft unschöne, lang anhal­ten­de Feuchteflecken sichtbar. Mit einem speziellen, von Gutjahr entwi­ckel­ten Drain-Stelzlager sollen sich solche Schäden wirkungsvoll ver­meiden lassen. weiter lesen

Balkonbelag: so 'was dummes: Bauherren halten Fliesen auf Balkon und Terrasse für wasserdicht (18.5.2005)
Fliesen auf Balkonen und Terrassen sind nicht wasserdicht, auch wenn das einer Gutjahr-Umfrage zufolge zwei Drittel der Deutschen glauben. Der Schwachpunkt sind die Fugen: Eindringendes Wasser kann schon nach kurzer Zeit zu Schäden am Belag führen. Für Planer birgt dies ein weiteres Risiko: Reklamationen und Regressansprüche. weiter lesen

Studie: Drainageschichten bei Außenbelägen leiten Wasser unterschiedlich gut ab (30.7.2004)
Industriell gefertigte Drainagen für Balkone und Terrassen haben ein wesentlich besseres Wasserableitvermögen als die heute auf vier von fünf Baustellen eingesetzten Kies- oder Splittschichten. So lautet das Fazit einer Studie, die auf umfangreichen Untersuchungen des Instituts für textile Bau- und Umwelttechnik (tBU) basiert. weiter lesen

Barrierefreie Übergänge DIN-gerecht: erstes Drainrostsystem zertifiziert (26.3.2004)
Für sichere und regelgerechte barrierefreie Übergänge auf Terrassen und Balkonen ist es wichtig, anfallendes Oberflächen- und Fassaden­wasser im Schwellenbereich rückstaufrei abzuführen. Dafür werden geeignete Drainroste verwendet, die an eine Flächendrainage ange­schlossen sind. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)