Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1913 jünger > >>|  

Brenner-Know-how in Theorie und Praxis bei Riello

(23.11.2005) In seiner Deutschlandzentrale bietet Riello jetzt Anwendern, Planern u.a. Experten aktives Brenner-Know-how. Einen Schwerpunkt bilden in Bochum verschiedene Kurse für Heizungsfachhandwerker und Servicetechniker. Im Vordergrund sollen das Vermitteln praxisrelevanter Informationen stehen. Deshalb ergänzen sich Theorie und Praxis so, wie es didaktisch und wissensmäßig für die Zielgruppe passe. Für den praktischen Erfahrungsteil steht das neue Technikum zur Verfügung:

Brenner, Öl-Gebläsebrenner, Gas-Gebläsebrenner, Gasbrenner, Ölbrenner, Heizung, Kessel, Heizungskessel, Mittelbrenner, Heizkessel, Riello

An sieben betriebsbereiten Kesseln verschiedener Fabrikate können die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen praxisgerecht trainieren. Die Kessel decken einen Leistungsbereich von 20 bis 600 kW ab, ihr Brennstoff ist entweder Heizöl EL oder Flüssiggas. Neben den Standardkursen veranstalten die Brennerspezialisten von Riello spezifische Schulungen und Trainings für Anwender aus Industrie und Handwerk sowie für ihre Service- und Vertriebspartner.

Die Kurse für Heizungsfachhandwerker und Servicetechniker bauen in drei Stufen auf:

  • Basiskurs "Fit mit Brennern",
  • Aufbaukurs 1 "Mittelbrenner bis 2,5 MW" und
  • Aufbaukurs 2 "Modulierende Mittelbrenner bis 2,5 MW".

Der Basiskurs macht die Teilnehmer mit Funktion, Installation und Wartung von LowNOx-Brennern bis zu 120 kW vertraut. Abgasverluste, Brennereinstellung, Düsenauswahl, feuerungstechnischer Wirkungsgrad, Schadstoffreduzierung, Störungssuche und -beseitigung bilden inhaltliche Schwerpunkte.

Im Aufbaukurs lernen die Fachleute in Theorie und praktischen Übungen Gebläsebrenner ab 100 kW kennen, weiter deren Schalt- und Aufbaupläne, Funktion und Betrieb zweistufiger LowNOx Öl- und Gas-Gebläsebrenner, modulierende Betriebsweise inklusive Auswahl und Handhabung von Ölbrennern mit Rücklaufdüse.

Der zweite Aufbaukurs setzt langjährige Berufskenntnisse voraus. Er vertieft das Wissen z.B. über die Funktion und Betriebsweise von zweistufig-gleitenden und modulierenden Gebläsebrennern bis 2,5 MW. Besonderen Wert legen die Riello-Experten dabei auf Inbetriebnahme und Wartung sowie Störungssuche und -beseitigung im Technikum am realen Kessel.

Alle Standardkurse dauern zwei Tage und sind auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldegebühr von 100 € wird nach dem Lehrgang für einen zukünftigen Einkauf an Riello-Produkten gut geschrieben; zusätzlich übernimmt Riello auch eine Übernachtung und die Verpflegung. Jeder Teilnehmer erhält eine ausführliche Dokumentation. Hinzu kommen als ideeller Wert der Erfahrungsaustausch mit Kollegen und die Chance, das eigene fachliche Netzwerk zu erweitern.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: