Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1936 jünger > >>|  

Neuer Gas-Brennwertkessel von Brötje spart beim Strombedarf

(28.11.2005) Nach den Ausgaben für den Brennstoff ist der Verbrauch von elektrischer Energie der zweitgrößte Posten bei der Betrachtung der Heizkosten. Brötje erweitert daher seine Premium-Produktreihen EcoTherm Plus WGB und EcoCondens BBS um eine "Pro"-Variante. Bei diesen Wärmeerzeugern kommen drehzahlgeregelte Heizkreispumpen mit Permanetmagnetmotor zum Einsatz. Damit könne der Energieverbrauch der Pumpe - im Vergleich zu elektronisch geregelten Standardpumpen - um bis zu 50% reduziert werden.

Gas-Brennwertkessel, Brennwerttechnik, Heizkreispumpen, Heizungspumpe, drehzahlgeregelte Heizkreispumpe, Brennwertheizung, Heizkreispumpe, Heizungspumpen, Heizkosten, BUS-fähiger Heizkessel

Ein wesentliches Merkmal der "Pro"-Varianten sei außerdem der verbesserte Modulationsbereich von 17 - 100%. Er sorge für eine stufenlose Anpassung der Nennwärmeleistung von 3,5, bis 20 kW. Außerdem sollen die "Pro"-Geräte besonders geräuscharm arbeiten und versprechen niedrige Emissionswerte, die bei einem Normnutzungsgrad von 109% erzielt werden. So liegen die Normemissionsfaktoren beim Stickoxid (NOx) unter 18 mg/kWh und beim Kohlenmonoxid (CO) unter 8 mg/kWh.

Alle Brötje-Brennwertgeräte sind serienmäßig mit dem integrierten Systemregler ISR Plus ausgestattet. Er ist durchgängig modular aufgebaut und BUS-fähig. Die Regeleinheit kann nicht nur den Kessel sondern auch Anlagenfunktionen, wie beispielsweise die Speicherregelung oder Witterungsführung steuern. Darüber hinaus sei es gelungen die Bedienung zu vereinfachen: Das beleuchtete Display informiert auf drei Benutzer- und Service-Ebenen im Volltext-Format über alle relevanten Daten und Betriebszustände des Wärmeerzeugers.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: