Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0467 jünger > >>|  

Lamellenwand bringt Luft und Abwechslung innen und außen

(28.3.2007) Renson, Entwickler und Hersteller von Systemen und Konzepten im Bereich der Lüftung und des Sonnenschutzes, bietet mit dem LINIUS-Lamellenwandsystem eine funktionelle Wandverkleidung für innen und außen an. Die Lamellen kombinieren Wetterschutz mit optimalen Lüftungsleistungen und können bedarfweise schalldämmend ausgestattet werden.


Alle Gebäude und Anlagen sind dem Einfluss von Regen, Wind und Sonne ausgesetzt. Da nicht alle Anlagen dafür geeignet sind, bietet eine Lamellenwand die ideale Lösung zum Schutz vor Naturelementen. Das LINIUS-Lamellenwandsystem von Renson bietet sich als ästhetische und funktionelle Wandverkleidung für Innen- und Außenanwendungen an. Das System besteht aus Trägerprofilen, Halterprofilen, Lamellen und Insekten- bzw. Vogelschutz. Die Trägerprofile werden mit vormontierten Lamellenhaltern senkrecht montiert. Die Aluminium-Lamellen werden eingeklipst und für den Stoß der Lamellen sind Doppelhalter erhältlich, die eine genaue Ausrichtung der Lamellen ermöglichen. Die LINIUS-Lösung kann mit Außen- und Innenecken geliefert werden und auch integrierte Türen sind machbar. Für jede Unterkonstruktion bietet Renson die geeigneten Trägerprofile und für jeden erforderlichen Luftdurchlass passende Lamellen.

Diese Lamellenwand-Lösung eröffnet dem Architekten ...

  • Alternativen zur Bekleidung von Fassaden,
  • zur optischen Trennung von Baukörpern,
  • zur Verblendung von Dachaufbauten,
  • als Lüftungselement
  • oder als Lüftungsfassade in Parkhäusern.

Außerdem erlaubt der derzeitig in Büros häufig anzutreffende Interieurstil ebenfalls die Verwendung einer Aluminium-Lamellenwand - zumal LINIUS dem Anwender erlaubt, ein eigenes Aluminium-System auszubauen und zu montieren, d.h. seinem Interieur eine persönliche Note zu geben.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)