Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0622 jünger > >>|  

Kunst kleidet Bemm-Gebläsekonvektor

<!---->(6.4.2011; ISH-Bericht) Bemm hat auf der ISH die neue Cinier-Serie Greenor vorgestellt. Sie verbindet kunstvoll gestaltete Fronten mit zeitgemäßer Wärmetechnik, denn als Gebläsekonvektoren können die Heizkörper sinnvoll mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden. Damit eignen sie sich besonders für Heizsysteme, die auf erneuerbare Energien (Wärmepumpen, Solar) oder Brennwert-Technik setzen.

Die Wärmeleistung nach EN 442 beträgt 3.500 Watt bei 75/65/20°C. Geräuscharme und stromsparende Gleichstrom-Ventilatoren (10 Watt) machen dieses möglich. Sie lassen die Luft mit geringer Geschwindigkeit und kaum hörbar aus dem umlaufenden ca. 5 m langen Schlitz zwischen Olycal-Front und Rahmen strömen. Die Wärmestrahlung über die Frontfläche erhöht den Komfort zusätzlich.

Die Luft wird durch einfach zu pflegende Filter gereinigt. Optional ist noch eine Version für Sommer-Kaltwasserbetrieb (kein Kältemittel) verfügbar.

Die Bautiefe der Cinier-Serie Greenor beträgt 12 cm und damit erheblich weninger als bei herkömmlichen Gebläsekonvektoren.

Weitere Informationen zur Cinier-Serie Greenor können per E-Mail an Bemm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)