Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1255 jünger > >>|  

Knauf Energiesparrechner und U-Wert-Rechner als iPhone/iPad-App

(8.8.2011) Knauf hat eine neue, kostenlose App für iPhone und iPad entwickelt bzw. entwickeln lassen, mit der sich die Energieeffizienz eines Hauses und der U-Wert einer Außenwand berechnen lassen.

Energiesparrechner

Das Thema Energiesparen ist in aller Munde, trotzdem scheuen viele Hausbesitzer die Kosten für die Sanierung. Oftmals ist die Unwissenheit über die Energieeffizienz des Hauses und das damit verbundene Einsparpotzenzial der Grund. Überzeugungsarbeit wollen hier ...

  • der Energiesparrechner und
  • die U-Wertberechnung

... der neuen Knauf App leisten. Für die Energieberechnung muss der Bauherr nur einige grundlegende Informationen kennen:

  • die Größe des Hauses,
  • den jährlichen Energieverbrauch und
  • die Art der Energieversorgung.

Daraus ermittelt die Knauf App die Energieeffizienz, die auf einer Skala von grün bis rot auch grafisch visualisiert wird. Darüber hinaus wird in kurzen Worten auch eine Empfehlung gegeben, ob eine Sanierung erwogen werden sollte. Im Anschluss kann sich der Nutzer der App Händler und auf die Ausführung spezialisierte Fachunternehmen in der Nähe anzeigen lassen.

U-Wertberechnung von Außenwänden

Die neue Knauf App kann darüber hinaus U-Werte von massiven Außenwandkon­struk­tionen aus Beton oder Mauerwerk sowie WDV-Systemen und das Einsparpotenzial einer Sanierung berechnen. Die App zeigt außerdem an, ob die derzeit gültige Energiesparverordnung EnEV erfüllt wird. Damit haben insbesondere Fachunternehmer bei der Beratung von Hausbesitzern ein eindrucksvolles und schnelles „Diagnosewerkzeug“ immer griffbereit zur Hand.

Die App "Knauf Energiesparrechner" ist im Apple App Store kostenlos abrufbar - ggfls. mit Hilfe des QR-Code rechts.

Weitere Informationen zur Fassadendämmung können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)