Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0322 jünger > >>|  

Hansa hat Waschtischarmaturen Hansadisc und Hansavantis redesignt

(22.2.2012) Hansa hat die Armaturenserien Hansavantis und Hansadisc überarbeitet. Während die schlanke Hansavantis an Dynamik gewonnen hat, präsentiert sich die modernisierte Hansadisc als harmonische Neuinterpretation traditioneller Ele­mente. Beiden Armaturen gemein ist der Wasser- und Energie schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Hansadisc: klassische Armatur, modern interpretiert

Die Hansadisc (Bild oben) ist schlanker geworden, ihre flie­ßendweichen Grundformen wurden leicht modifiziert. Die sanft gebogene Form des Bedienhebels wiederholt sich in der Form des tief angesetzten Auslaufs. Hansa sieht die Armatur für klassisch einge­richtete Bädern vor und ordnet sie dem HOME-Segment zu:

Hansavantis: die neue Leichtigkeit

Die neue Hansavantis wirkt leichter als ihre Vorgängerin und wurde für moderne Bäder gestaltet. Die Grundform des Vorgän­germodells lässt sich in der neuen und feiner definierten Ge­staltung wiederfinden. Dass der Sockel der Waschtischarmatur nun etwas stärker nach vorn geneigt ist, wirkt dynamisch und hat zudem einen ganz praktischen Vorteil: Die Neigung schafft Platz vor der Wand. Wie auch beim Vorgängermodell ist die Serie entweder mit Vollhebel oder bei den „Style“-Varianten mit einem schlanken Pin-Hebel erhältlich. Nicht zuletzt auf­grund ihres attraktiven Preises ist die neue Hansavantis viel­seitig einsetzbar und auch für den Objektbereich geeignet.

Green Responsibility

Auch ihr sparsamer Verbrauch ist ein gewichtiges Argument für die überarbeiteten Armaturen: Mit Hansadisc und Hansavantis soll sich der Wasser- und Energiever­brauch um bis zu 50 Prozent senken lassen. Eine neue Strahlformung begrenzt dazu den Wasserdurchfluss druckunabhängig auf 6 Liter pro Minute. Trotz der Halbierung der Wassermenge wirkt der Strahl vergleichsweise voluminös. Eine individuell einstell­bare Heißwassersperre verringert außerdem nicht nur die Verbrühungsgefahr, sondern trägt zusätzlich zum Energiesparen bei.

Hansadisc
Hansadisc: klassische Armatur, modern interpretiert (Bild vergrößern)

Hansadisc und Hansavantis Sortiment

Im Hansadisc Programm steht neben der Waschtischarmatur auch eine Bidetvariante zur Verfügung. Im Hansavantis Sortiment gibt es verschiedene Waschtisch-Varianten: Der Einhebelmischer ist wahlweise mit Vollhebel oder - wie bereits erwähnt - mit einem schlanken Pin-Hebel erhältlich (siehe auch Bild rechts unten). Daneben gibt es ein ele­gantes seitenbedienbares Modell mit hohem gebogenen Auslauf.

Für beiden Serien stehen Auf- und Unterputzelemente zur Ver­fügung, mit denen verschiedene Dusch- und Wannenlösungen realisiert werden können. Besonders einfach lassen sich hoch­wertige Unterputzlösungen mit dem Unterputzsystem Hansa­varox umsetzen.

HOME-Segment: Vier neue Serien in 2012

Aller guten Dinge sind vier. Zeitgleich mit den zwei Serien im Re-Design hat Hansa Anfang des Jahres zwei neue Serien für Waschtisch, Dusche und Wanne auf den Markt gebracht: Hansaform und Hansaprimo. Damit präsentiert sich der Stutt­garter Armaturenhersteller pünktlich zur SHK Essen mit erweitertem und aufgefrisch­tem HOME-Segment - siehe auch Nachbarbeitrag "Neue wassersparende Armaturen von Hansa für das Home-Segment".

Weitere Informationen zu den redesignten Armaturen Hansadisc und Hansavantis können per E-Mail an Hansa angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)