Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0636 jünger > >>|  

Fachtagung: Beton für moderne Ingenieurbauwerke

(19.4.2012) Die Mobilität von Menschen und Gütern bildet eine wesentliche Vorausset­zung für das Funktionieren von Wirt­schaft und Gesellschaft. Ihre Rahmen­bedingungen sind eng mit sozialen, politischen und technischen Entwick­lungen verknüpft. Die Fachtagungsreihe „Beton für Ingenieurbauwerke“ bietet einen Einblick in neue zukünftige Trends des Personen- und Güter­verkehrs und zeigt daraus ableitend Aufgaben für den Ingenieurbau auf. BetonMarketing Ost veranstaltet die Fach­tagungen gemeinsam mit der Brandenburgischen Ingenieur­kammer, der Baukammer Berlin und den Ingenieurkammern Sachsen und Sachsen-Anhalt. Die Termine sind ...

  • 31. Mai in Magdeburg,
  • 6. Juni in Potsdam und
  • 28. Juni in Dresden.

Zentrale Themen der Veranstaltungen sind die Anforderungen und Regelwerke für Ingenieurbauwerke, insbesondere für Brücken. Lösungen mit zukunftsfähigen Betonen werden an­hand praktischer Beispiele vorgestellt.

Weitere Fachbeiträge der Veranstaltungsreihe sind ...

  • die Zukunft der Mobilität bis 2030 mit Schwerpunkt Straßenverkehr,
  • erste Erfahrungen mit der Anwendung des DBV-/VDB-Merkblatts „Brückenkappen aus Beton“,
  • Ergebnisse des DAfStb-Verbundforschungsvorhabens zur Übertragbarkeit von Labor-Frostprüfverfahren auf die Baupraxis,
  • Straßenbrücken zwischen aktuellem und zukünftigem Verkehr,
  • Verkehrslasten nach europäischer Norm DIN EN 1991-2/NA und
  • der Einsatz polymermodifizierter Betone im Brückenbau.

Technische Innovationen werden uns dabei helfen, den Mobilitätsbedürfnissen von Gesellschaft und Wirtschaft in Zukunft mit einem sparsameren Einsatz von Ressourcen gerecht zu werden. In Zusammenarbeit mit Bauherr, Planern, Wissenschaftlern und ausführenden Unternehmen entstand beispielsweise in Jena am Schreckenbachweg die erste Brücke aus polymermodifiziertem Konstruktionsbeton. Über aktuelle Ergebnisse und Erfahrungen bei der Konstruktion und dem Bau der Brücke, die seit Mai 2010 in Betrieb ist, wird auf der Fachtagung beispielhaft berichtet.

Die Veranstaltungen richten sich an Planer, Bauherren und Bauausführende im Brücken- und Straßenbau, Mitarbeiter aus Forschung, Lehre und Verwaltung, Hoch­schulen sowie Hersteller von Betonwaren und Betonausgangsstoffen. Die Teilnahme­gebühr beträgt 99,96 Euro (inkl. MwSt.).

weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldungen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)