Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0924 jünger > >>|  

Neue dünnschichtige Balkon- und Terrassensysteme von Codex

(24.5.2013) Mit BalkuSlim und BalkuDrain hat Codex professionelle Verlegesysteme für Balkone und Terrassen vorgestellt, die zementfreie Konstruktionen mit niedrigen Auf­bauhöhen ermöglichen. Das schwundarme Drainagesystem BalkuDrain aus wasseremul­gierbarem Epoxidharz bietet eine maximale Aufbauhöhe von 20 mm, das neue dünn­schichtige BalkuSlim ermöglicht bei ausreichendem Gefälle sogar nur 5 mm (ohne Be­lag).


BalkuSlim und BalkuDrain sind darauf ausgelegt, dass diffusionsdichtes Feinsteinzeug auf Balkon und Terrasse sicher verlegt werden kann. Das Balkon-Drainagesystem Bal­kuDrain wurde speziell für die gezielte Vermeidung von Schäden an Fliesen und Natur­steinbelägen im Außenbereich entwickelt. Kernelemente sind ein schwundarmer Drai­nage-Estrich aus wasseremulgierbarem Epoxidharz und eine darunterliegende Abdich­tungsbahn. Wasser kann schnell und kontrolliert abfließen, Fliesen platzen nicht ab und Ausblühungen treten nicht auf, da das System zementfrei ist.

Schlanker Aufbau für Terrassen und Balkone


ggfls. Untergrundvorberei­tung mit Gefällespachtel­masse (Bild vergrößern)   

Für Sanierungsbereiche, in denen die maximale Aufbauhöhe unter 20 mm liegt (inkl. Belag von max.15 mm Stärke), hat Codex das neue dünnschichtige Balkon- und Terrassenabdich­tungssystem BalkuSlim entwickelt. Es besteht aus einer Ab­dichtungsbahn, die lose auf dem tragfähigen Untergrund mit mindestens 2% Gefälle ausgelegt wird. Stöße und Anschlüsse an aufgehenden Bauteilen oder Abschlussprofilen werden mit einem selbstklebenden Dichtband abgeklebt. Anschließend können die Feinsteinzeugfliesen mit einem wasserunempfind­lichen, zementfreien Klebstoff direkt auf die Abdichtungsbahn geklebt und die Fugen mit Epoxidharzfugenmörtel wasserdicht geschlossen werden.

Der Epoxidharzmörtel ist resistent gegen alle Witterungseinflüsse und behält dauerhaft seine Klebkraft. Durch den entkoppelten und wasserfreien Systemaufbau soll es keine Kalkausblühungen geben, Spannungen werden ausgeglichen und Schäden im Außen­bereich bestmöglich vermieden.


Die Abdichtungsbahn wird lose an die Drainageprofile gelegt und mit dem selbstklebenden Dichtband angedichtet. Darauf können die Fliesen direkt verklebt werden. (Bild vergrößern)

„Mit einer Konstruktionshöhe von ca. 5 mm ist das System einzigartig. Selbst An­schlussmöglichkeiten an Türen sind nun besser planbar“, sagt Joachim Fülle, Leiter Codex Anwendungstechnik & Produktmanagement. Aufgrund der niedrigen Aufbauhö­hen eignet sich codex BalkuSlim besonders gut für Sanierungen, da das dünnschich­tige Schnellbausystem auch auf vorhandenen, fest verbundenen Belägen eingesetzt werden kann.

Schnelle Renovierung von Außenbereichen


BalkuSlim (Bild vergrößern)
   

„Eine weitere Besonderheit an diesen Abdichtungs- und Flie­senverlegesystemen ist ihre Schnelligkeit“, erläutert Boden­experte Joachim Fülle:

  • Bereits nach zwei Tagen sei der Boden mit BalkuSlim wieder benutzbar,
  • nach spätestens sieben Tagen soll er absolut frost-, wetter- und wasserfest sein.

Der Grund: Bei der Verlegung mit dem 2-K-Epoxidharz müssen keine Trocknungszeiten eingehalten werden und das Verfugen kann bereits am Folgetag starten. Als weitere Vorteile gelten eine hohe Druck- und Biegezugfestigkeit, leichte Verarbeitung und Schwundfreiheit. Das System BalkuDrain eignet sich auch zur sicheren Drainierung von Außentreppen.


Zementfreies Epoxidharz-Drainagesystem Abdichtungssystem Codex BalkuDrain (Bild vergrößern)

Weitere Informationen zu BalkuSlim und BalkuDrain können per E-Mail an Codex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)