Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0366 jünger > >>|  

Hochschule Leipzig und Isover erweitern die Fachmerkblätter für den Holzbau

(27.2.2014; Dach+Holz-Bericht) Die Fachmerkblätter für den Holzbau sind eine Reihe von bisher acht herstellerneutralen Fachschriften mit Informationen zur Bauphysik, Baukonstruktion und -ökologie. Leicht verständlich erklären sie Aspekte des Wärme- und Feuchteschutzes, Schall- und Brandschutzes und der Ökologie von Baustoffen und -konstruktionen.


Die Fachmerkblätter für den Holzbau bringen auf jeweils zwei Seiten komplexe Themen auf den Punkt und sind Entscheidungshilfen für Planer und Handwerker. Jedes Fach­merkblatt führt zunächst durch einen kurzen Absatz mit Grundlagenwissen, vergleicht dann verschiedene Vorgehensweisen, Konstruktionen oder Baustoffe und fasst am En­de die wesentlichen Ergebnisse übersichtlich zusammen.

Drei neue Fachmerkblätter erweitern nun die Schriftenreihe:

  • Das Fachmerkblatt für den Holzbau 6 erklärt die Auswirkungen des Dämmstoffs, der Dämmdicke und der Lage der Dämmung bei Steildachkonstruktionen auf die Luftschalldämmung des Daches. Vergleichende Untersuchungen zeigen, dass Faserdämmstoffe Vorteile haben, sowohl bei Auf- als auch bei Zwischensparren­dämmsystemen.
  • Das Fachmerkblatt 7 vergleicht die deutsche Einordnung im Brandschutz nach Feuerwiderstandsklassen gemäß DIN 4102-2 und die europäische Klassifizierung nach DIN EN 13501-2.
  • Das Fachmerkblatt 8 untersucht die Ökobilanzierung von Baustoffen und -kon­struktionen, zeigt methodische Vorgehensweisen dafür auf und erklärt die Not­wendigkeiten für eine umfassende ökologische Gebäudebetrachtung.

Der Autor und Herausgeber der Reihe ist Prof. Dr.-Ing. Ulrich Möller, Wissenschaftler und stellvertretender Leiter des Instituts für Hochbau, Bauphysik und Baukonstruk­tion an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig. Im insti­tutseigenen Bauphysiklabor leisten die Wissenschaftler eine intensive Forschungsar­beit zu den Themen Wärme- und Feuchteschutz von Hüllkonstruktionen, energieeffi­zientem und umweltgerechtem Bauen, Planen und Bauen im Gebäudebestand, Raum­klima in Baudenkmalen sowie Brandschutz im Hochbau. Die Informationen der Fach­merkblätter für den Holzbau basieren auf aktuellen, sachverständigen und unabhän­gigen Forschungen.

Isover fördert die Herausgabe der Fachmerkblätter Holzbau, weil mit ihnen für Handwerk und Planung relevante technische Zusammenhänge anschaulich und unabhängig dargestellt werden. Die neuen Fachmerkblätter können per E-Mail an Isover angefordert werden, einige sind unter isover.de > Dämmstoff-Portal > Downloads > Fachmerkblätter Holzbau downloadbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)