Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0529 jünger > >>|  

KLB hat die häufig angeforderte Übersicht zu EnEV- und KfW-Standards aktualisiert

(25.4.2016) Die seit 2016 gültige Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) sorgte für Diskussionsstoff: Ein Aussetzen der Verordnung würde den Wohnungsbau beschleunigen, lautete die Forderung einzelner Bundesländer. Die Bauministerkonfe­renz sprach sich jedoch bereits im Herbst klar dagegen aus. „Fachplaner und Bauun­ternehmer sind also in der Pflicht. Die erhöhten Effizienzstandards erfordern intelligen­te energetische Gebäudelösungen“, erklärt dazu Andreas Krechting, Geschäftsführer von KLB-Klimaleichtblock. Wie diese aussehen können und welche Änderungen zu be­achten sind, hat KLB in seinen EnEV-Broschüren „Meilensteine der EnEV“ und „Ener­giespar-Handbuch“ zusammengefasst. Übrigens: Die verschiedenen Ausgaben des „Energiespar-Handbuches“ gehörten in der Vergangenheit zu den am meisten über Baulinks angeforderten Publikationen - vermutlich u.a. wegen der folgenden Tabelle: 

Übersicht mit EnEV- und KfW-Standards
Tabelle vergrößern

Die übersichtliche Broschüre „Meilensteine der EnEV 2014/16“ fasst alle wichtigen Aspekte der Verordnung zusammen und gewährt Ausblicke auf die kommenden Jahre: 2018 wird für alle Neubauten eine einheitliche energetische Mindestqualität festgelegt, die spätestens im Jahr 2021 europaweit zur Pflicht wird. In einem ersten Schritt ver­ringerte sich bereits ab 1.1.2016 der maximal zulässige Primärenergiebedarf eines Neu­baus um weitere 25%. Auch der zulässige Höchstwert des Transmissionswärmeverlus­tes der Gebäudehülle sank um 20%. Das ehemalige KfW-Energieeffizienzhaus 70 wird damit faktisch zur neuen energetischen Referenz. Ab 2018 erreichen die Mindeststan­dards dann eine besonders hohe Qualität - bis hin zum Passivhaus.

Um künftig mehr bezahlbaren Wohnraum in Ballungsgebieten zu schaffen, braucht es durchdachte Mauerwerkslösungen für Statik, Schallschutz und Wärmedämmung. Hier unterstützt KLB sowohl Fachplaner als auch Bauunternehmer mit seinem „Energiespar-Handbuch“ bei der schnellen Auswahl eines passenden Leichtbeton-Wandsystems: Für jedes gewünschte Energiesparziel liefern detaillierte Tabellen Orientierungshilfen für Mauerwerkskonstruktionen. Die Broschüre führt alle Ansprüche an KfW-geförderte Neubauten systematisch auf und ordnet ihnen Produkte aus dem KLB-Sortiment zu. Somit dient die Infoschrift auch der energetischen Vordimensionierung in der Pla­nungsphase.

Die EnEV-Broschüren „Meilensteine der EnEV“ und „Energiespar-Handbuch“ können per E-Mail an KLB kostenlos angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)