Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0514 jünger > >>|  

1. Bundeskongress für Fotovoltaikbetreiber­gesellschaften anlässlich des Geburtstags der "HSG"

(21.4.2004) Anlässlich der 10 Jahresfeier der Hammelburger Solarstromgesellschaft (HSG) wird am Samstag, den 8.Mai 2004, im Heinrich-Köppler Haus in Hammelburg, Unterfranken der "1. Bundeskongress für Fotovoltaikbetreibergesellschaften" Treffpunkt für die gesamte Solarbranche sein. Initiator der Veranstaltung ist Herr Hans-Josef Fell, (MdB), Sprecher für Forschung und Technologie und Energieexperte der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN.

Solare Betreibergesellschaften sind erfolgreich! Was im Unterfränkischen Hammelburg 1994 begann, hat sich inzwischen deutschlandweit etabliert. Und wird im Ausland mit großem Interesse verfolgt.

  • Die HSG Hammelburger Solarstromgesellschaft gründete sich im April 1994.

Installiert wurden zunächst 7 Anlagen mit zusammen 15 kW Leistung, finanziert von 71 Gesellschaftern. Weitere Anlagen folgten in den nächsten Jahren. Nach dem Modell der HSG entstanden und entstehen weiterhin Betreibergesellschaften in ganz Deutschland.

Der 1. Bundeskongress für Fotovoltaikbetreibergesellschaften bietet ein Forum für solare Betreibergesellschaften und die gesamte Solarbranche. Alte Hasen und Neueinsteiger können sich hier zusammenfinden, fachsimpeln, Erfahrungen austauschen und Pläne machen.

Renommierte Referenten aus Wirtschaft, Forschung und Politik behandeln Themen wie die Gründung, Organisation und vertragliche Gestaltungen einer Solarstromgesellschaft am historischen Beispiel der HSG, neueste Perspektiven der Fotovoltaik aus der Politik, Juristische Anforderungen an Betreibergesellschaften, Finanzierungsmöglichkeiten angesichts der aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen, Anforderungen bei Planung, Installation, Wartung und Kauf, Versicherungen, Betreibermodelle für typische Dachanlagen und Betreibermodelle für Megawattanlagen.

Ein hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion setzt sich mit dem Thema: "Freilandanlagen - unter welchen Bedingungen können sie ihren klimapolitischen Nutzen voll entfalten?" auseinander. Redner sind bekannte Persönlichkeiten der Solarszene wie Carsten Körnig (UVS) und Georg Salvamoser (Solar Fabrik GmbH).

Die Festrede auf der anschließenden Abendveranstaltung hält Herr Dr. Hermann Scheer, MdB, Träger des alternativen Nobelpreises und Präsident des Weltrates für Erneuerbare Energien.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)