Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0219 jünger > >>|  

Solares Bauen leicht gemacht: Neuer Internetratgeber für Architekten, Fachplaner und Bauherren

(23.2.2004; upgedatet am 3.11.2012) Die Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft (inzwischen Bundesverband Solarwirtschaft) präsentierte Anfang 2004 das Informationsportal "solarintegration.de" (inzwischen solartechnikberater.de) der Öffentlichkeit. Die Internetseite wendet sich gezielt an Architekten, Fachplaner und Bauherren und bietet praxisorientierte Hilfe rund um das Thema Solararchitektur. Der Ratgeber verspricht einen schnellen Überblick über gestalterische und technische Potenziale der Photovoltaik-Gebäudeintegration und bietet gleichzeitig die Möglichkeit tiefergehender Recherche nach solaren Produkten und Integrationstechniken.

Das Portal informiert in den drei wesentlichen Bereichen Solar-Wissen, Solar-Gestalten und Solar-Bauen. Es liefert eine kurze allgemeine Einführung zur Sonnenenergie, Argumente für die Nutzung sowie technische Grundlagen. Anhand von Projektbeispielen werden insbesondere die vielfältigen gestalterischen Einsatzmöglichkeiten der Photovoltaik visualisiert. Mit Hilfe eines Solarzellenbrowsers können Architekten zum Beispiel geeignete Solarzellen interaktiv nach Material, Farbe, Form und Transparenz auswählen und auf ihr Bauvorhaben anpassen. "Wir wollten Solarenergie einmal von einer anderen Seite darstellen. Einen Architekten interessiert weniger der elektrische oder ökologische Wirkungsgrad eines Solarmoduls, sondern vielmehr dessen ästhetische und gestalterische Vorzüge", so UVS-Geschäftsführer Carsten Körnig. Um diesem Ziel gerecht zu werden, haben deshalb bereits bei der Entwicklung des Informationsportals Architekten mitgewirkt.

Mit dem Internetportal wird das bereits umfangreiche Beratungsspektrum der Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. weiter ausgebaut. Bislang hat der Verband fast eine Million interessierte Endverbraucher und "Häuslebauer" online über "solarfoerderung.de" beraten. Das neue Portal soll mit seinem speziellen Gestaltungsangebot die Kommunikationslücke zu wichtigen Akteuren der Baubranche schließen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)