Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

BSW-Solar

Stralauer Platz 34
D - 10243 Berlin
URL: bsw-solar.de

BSW kritisiert Kürzung der PV-Förderung auf Gebäuden: „Anschlag auf die Energiewende“ (4.11.2018)
Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) übt scharfe Kritik an den jüngs­ten Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums, die Förderung neuer Solar­strom­anlagen auf Gebäuden auf einen Schlag um rund 20% zu kürzen.

Solarstrom-Ernte von 2017 schon erreicht (24.9.2018)
In den ersten neun Monaten 2018 haben wohl die in Deutschland instal­lier­ten 1,7 Mio. Solarstromanlagen so viel Solarenergie erzeugt wie im gesamten Jahr 2017 - dies hat der Bundesverband Solarwirtschaft an­läss­lich des kalendarischen Herbstbeginns am 23.9. mitgeteilt.

100.000 Solarstromspeicher helfen der Energiewende (30.8.2018)
Der 100.000ste Solarstromspeicher in Deutschland ist am 28.8. ge­nom­men worden. „Das ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Um­set­zung der Energiewende,“ erklärte der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß.

Fast 50% mehr neue Solarstromleistung als im ersten Halbjahr 2017 (5.8.2018)
Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft wurden in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 PV-Anlagen mit einer Gesamtl­eis­tung von rund 1.340 Megawattpeak neu installiert.

„Mieterstromgesetz ist weitgehend wirkungslos“ (30.7.2018)
Vor einem Jahr trat das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom in Kraft. Da­durch sollten die Bedingungen für die Nutzung von hauseigenem Solar­strom in Mehrfamilienhäusern verbessert und der Ausbau der Solarenergie auf/an Wohngebäuden vorangetrieben werden. Gleich­zei­tig sollten auch die Mieter von Kostenvorteilen dieses Modells pro­fi­tie­ren.

DIHK und BSW-Solar: „Solarstrom bei Unternehmen immer beliebter“ (4.7.2018)
Um Unternehmen den Einstieg in die Solarstromnutzung zu erleichtern, haben der Deutsche Industrie- und Handelskammertag und der Bun­des­ver­band Solarwirtschaft das „Faktenpapier ,Eigenerzeugung, Eigen­ver­sorgung, Mieterstrom und Stromdirektlieferung‘“ erarbeitet.

EU stärkt solare Selbstversorgung (4.7.2018)
Europäisches Parlament, Europarat und EU-Kommission haben sich jetzt darauf geeinigt, dass die Selbst- und Direktversorgung von Ver­brau­chern und Mietern mit Erneuerbaren Energien künftig nicht mehr dis­kri­mi­niert und behindert werden darf.

Eine Million Eigenheime ernten künftig Sonnenstrom in Deutschland (24.6.2018)
In Deutschland wird in diesen Tagen die millionste Solarstromanlage der Eigenheimklasse in Betrieb genommen. Außerdem wird jede zweite neue private PV-Anlage inzwischen mit einem Solarstromspeicher ausg­estattet.

Nachfrage nach Solarstromspeichern wächst rasant (18.3.2018)
Allein 2017 wurden laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) in Deutschland mehr als 30.000 neue Solarstromspeicher installiert. Damit hat sich das Marktvolumen in den letzten drei Jahren verdreifacht.

Finanztip: Photovoltaik-Anlage senkt Stromkosten um mindestens 16% (15.2.2018)
Im Durchschnitt berappen Haushalte derzeit 30 Cent/kWh Strom. Im Jahr summieren sich die Strom-Kosten einer Familie so schnell auf 1.200 Euro und mehr. Finanztip hat jetzt berechnet, wie viel Geld Haus­halte mit einer PV-Anlage sparen können.

Rund 78.000 neue Solarheizungen 2017 hieven den Bestand auf über 2 Millionen (15.2.2018)
Die Zahl der Solarthermie-Anlagen in Deutschland ist im vergangenen Jahr um rund 78.000 gewachsen. Ende 2017 sollten damit über zwei Mio. Solarwärmeanlagen in Betrieb gewesen sein - das teilten BDH und BSW Solar am 13.2. mit.

15% mehr Solarstromanlagen 2017 (4.2.2018)
Nach Jahren des Rückgangs zog die Solarstrom-Nachfrage in Deutschland 2017 erstmals wieder spürbar an. Das stellte jetzt der BSW Solar auf Basis von Zahlen der Bundesnetzagentur fest. Demnach wurden 2017 rund 67.200 neue PV-Anlagen mit einer Leistung von insgesamt 1,75 GW gemeldet.

Reaktionen auf die abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD (12.1.2018)
Fünf Tage lang haben Union und SPD sondert, zuletzt rund 24 Stunden am Stück. Herausgekommen ist ein 28-seitiges Sondierungsdokument, ein „Papier des Gebens und Nehmens, wie es sein muss“, mit dem man „hoch­zufrieden“ sein könne.

Solarenergieausbauziel 2017 erneut verfehlt (8.1.2018)
Nach einer bemerkenswerten Reduzierung der Photovoltaik-Anlagen-Preise zog 2017 in Deutschland die PV-Nachfrage nach Jahren erstmals wieder an. Das Ausbauziel der Bundesregierung für PV-Anlagen von 2,5 GW/Jahr wur­de gleichwohl verfehlt - zum vierten Mal in Folge. Zudem sind weniger Solarheizungen installiert worden.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE