Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

BSW-Solar

Stralauer Platz 34
D - 10243 Berlin
URL: bsw-solar.de

EEG-Umlage sinkt vorerst leicht - könnte aber auch stärker gesenkt werden (16.10.2017)
Die EEG-Umlage zur Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien sinkt 2018 leicht um 1,3% auf 6,79 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Das haben heute (16. Oktober) die Übertragungsnetzbetreiber bekannt ge­geben. Als Gründe für den Rückgang werden der gestiegene Börsen­strompreis sowie der höhere EEG-Kontostand angegeben.

Solarstrom-Nachfrage liegt im ersten Halbjahr 75% über Vorjahreswert (6.8.2017)
Der deutsche Solarmarkt befindet sich wieder auf Wachstumskurs: In den ersten sechs Monaten wurden laut Bundesnetzagentur Photovoltaik-Anla­gen mit einer Gesamtleistung von rund 900 MW errichtet, rund 75% mehr als im Vorjahreszeitraum mit 515 MW.

Merkblatt zur neuen Mieterstrom-Förderung vom BSW-Solar (9.7.2017)
Der Bundesverband Solarwirtschaft hat ein Merkblatt zur neuen Bun­des­för­derung für solare Mieterstromangebote herausgegeben. Das mit Unterstüt­zung der Intersolar erstellte Papier erklärt die wesentlichen Neue­rungen, die das Mieterstromgesetz mit sich bringt.

Heizsysteme (noch) nicht von Änderungen bei Energiekennzeichen/Energielabeln betroffen (22.6.2017)
Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament der grundsätzliche Revision des EU-Energielabels zugestimmt. Die für die Verbraucher relevanteste Neue­rung wird die Beschränkung der Skala an die Kategorien von A bis G sein. Die Plus-Klassen entfallen.

Solarstromrekord im Mai 2017: Solar- und Kernenergie gleichauf (12.6.2017)
Im Mai haben die in Deutschland installierten PV-Anlagen die Rekord­men­ge von rund 5,57 TWh Strom produziert. Dies entspricht einem Anteil von 12,3% an der Nettostromerzeugung. Damit liegt Solarstrom auf Augenhöhe mit Atomstrom.

Photovoltaik boomt weltweit - und auch (wieder) in Deutschland (7.6.2017)
Der globale PV-Boom nimmt wieder Fahrt auf. Laut einer aktuellen Markt­prognose werden in diesem Jahr Solarstromanlagen mit einer Spitzenleis­tung von rund 80 GWp neu in Betrieb gehen - nach einem Zubau von 75 GWp im Jahr 2016.

Zur Erinnerung: Kostenlos eigene Veranstaltung zur Woche der Sonne 2017 anmelden (23.4.2017)
Während der Woche der Sonne werden sich wieder viele Menschen über Erneuerbare Energien informieren. Mit eigenen Veranstaltungen können Handwerksbetriebe, Unternehmen und Initiativen für Solarenergie, Holzpellets sowie Wärmepumpe und sich selbst werben.

Geschäftsklimaindex in der deutschen Photovoltaik-Branche auf Siebenjahreshoch (12.4.2017)
Die Zeichen der Solarwirtschaft stehen wieder auf Wachstum. Nach einem jahrelangen Rückgang der Nachfrage hat die deutsche Solar­bran­che wohl die Talsohle durchschritten - zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle PV-Geschäftsklimaindex des BSW-Solar.

BDH und BSW-Solar melden für 2016 über 100.000 neue Solarwärmeanlagen (21.2.2017)
Wie der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) mitgeteilt haben, ist die Zahl der Solarwärmeanlagen in Deutschland 2016 um rund 100.000 angestie­gen - auf insgesamt etwa 2,2 Mio. Anlagen.

BSW Solar erwartet 2017 mehr thermische Solaranlagen infolge steigender Ölpreise (6.1.2017)
Wiederanziehende Ölpreise, attraktive staatliche Förderangebote und ver­schärfte Klima- und Wärmeschutzauflagen werden 2017 zu einer verstärk­ten Nachfrage nach Solarthermieanlagen führen - das erwartet der Bun­desverband Solarwirtschaft für das neue Jahr.

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Transfer
vCard Download
qr-code

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)