Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1232 jünger > >>|  

Neuer Warmwasserspeicher actoSTOR von Vaillant

(25.7.2005) Einen neuen Warmwasserspeicher actoSTOR hat Vaillant jetzt passend zur Systemreihe der Gas-Brennwertkessel ecoVIT in den Markt eingeführt. Das neue Produkt verfügt erstmals in dieser Serie über die moderne Schichtenspeichertechnologie. Hiermit sei z.B. ein besonders hoher Warmwasserkomfort möglich. Wies das Vorgängerprodukt noch eine NL-Zahl von 2,0 auf, ist mit dem neuen Warmwasserspeicher eine NL-Zahl bis zu 7,5 erreichbar. Darüber hinaus bietet der Normnutzungsinhalt von 150 Litern ein Leistungsvermögen wie ein 300 Liter Rohrschlangenspeicher. Die Vorteile der Schichtenspeicher-Technologie bestehen insbesondere darin, bereits kurz nach Beginn der Speicherladung über warmes Wasser verfügen zu können. Außerdem ist durch das Schichtenprinzip auch eine deutlich schnellere Aufheizung des Gesamtinhaltes des Speichers möglich..

Warmwasserspeicher, Schichtenspeicher, Rohrschlangenspeicher, Aufheizung, Heizgeräteserie, Heizung, Heizgerät, Zirkulationspumpe, Wärmetauscherkreislauf

Ausgestattet ist der neue Warmwasserspeicher außerdem mit einer Fremdstromanode, die anders als die herkömmlichen Magnesiumanoden völlige Wartungsfreiheit über die gesamte Lebensdauer verspricht. Optisch wurde das Produkt an die Heizgeräteserie ecoVIT angepasst und bietet jetzt das gleiche Design. Trotz des umfassenden Zusatznutzen wird das Gerät im Vergleich zum ehemaligen Warmwasserspeicher der Produktserie ohne eine außerordentliche Preisanpassung angeboten. Ideal einsetzbar ist der Warmwasserspeicher erstmals auch für alle Leistungsgrößen der dazu passenden Heizgeräteserie. Die Anschlüsse des Gerätes sind nach Unternehmensangaben weiter vereinfacht worden, so dass die Installation schneller und kostengünstiger durchgeführt werden könne. Der Schichtenspeicher enthält einen Plattenwärmetauscher mit bis zu 65 kW Leistung und kann auch mit einer Zirkulationspumpe ausgerüstet werden.

In direkter Verbindung mit dem Heizgerät ecoVIT biete sich ein weiterer Zusatznutzen. So sei z.B. der Anodenstatus bzw. eine eventuelle Verschmutzung oder Verkalkung des Wärmetauscherkreislaufs als Wartungsmitteilung im Display des Heizgerätes abzulesen. Diese Meldung könne in Verbindung mit dem Internet-Kommunikations-System vrnetDIALOG des Unternehmens auch als Servicemeldung beim Fachhandwerker abgelesen werden bzw. würde als Nachricht auf seinem PC oder Handy erscheinen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)