Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0665 jünger > >>|  

"Elektromarken. Starke Partner"

Elektromarken, Elektroinstallation, Licht, Elektrotechnik, Hausautomation, Gebäudeautomation, Haustechnik, Elektroinstallationsmaterial, Gebäudetechnik(27.4.2006) Auf der internationalen Fachmesse "Light + Building" in Frankfurt (23. bis 27. April 2006) haben sich alle Mitgliedsunternehmen der Initiative "Elektromarken. Starke Partner." nachhaltig präsentiert. Mit dabei waren auch bereits die beiden neuen Mitglieder ...

  • AEG Haustechnik/EHT Haustechnik GmbH (Nürnberg) und
  • Gustav Klauke GmbH (Remscheid).

Damit ist die Zahl der Mitgliedsunternehmen auf 19 namhafte Markenhersteller von Elektroinstallationsmaterial angewachsen. Sie alle haben auf der Weltleitmesse für Architektur und Gebäudetechnik nicht nur ihr eigenes Produkt- und Leistungsspektrum vorgestellt, sondern auf ihren Messeständen auch das Ziel der Brancheninitiative, das Markenbewusstsein beim Einsatz von Produkten für die Elektroinstallation zu schärfen, aktiv kommuniziert. Mit Informationen, Aktionen und Gewinnspielen - als Hauptgewinn winken WM-Karten für das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica - wartete auf die Besucher ein informatives und unterhaltsames Angebot rund um das Thema "Starke Marken".

Die 19 Mitglieder der Initiative "Elektromarken. Starke Partner." repräsentieren über 30.000 Mitarbeiter und ein Gesamtumsatzvolumen von mehr als 5,6 Milliarden Euro in Deutschland. Die internationale Fachmesse bündelt die für die Gebäudeplanung relevanten Bereiche Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation unter einem Dach. Dieses systemübergreifende Konzept bietet eine wichtige Plattform für Informationen über die Bedeutung starker Produkt- und Unternehmensmarken für eine intelligente Gebäudeplanung und -realisierung.

Folgende Unternehmen der "Elektromarken. Starke Partner." präsentieren sich auf der Light + Building 2006:

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE