Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1915 jünger > >>|  

Vorbereitungen für die EXPO 2010 in vollem Gange ... mit Grohe

Deutsche Pavillon

 

(10.11.2009) Der Countdown läuft: Am 1. Mai beginnt die EXPO 2010 in Shanghai. Das Thema der Weltausstellung "Better City, Better Life" setzt der Deutsche Pavillon "balancity" modern und nachhaltig um - eine Stadt in Balance zwischen Innovation und Tradition, zwischen Globalisierung und nationaler Identität. Als Sponsor der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Pavillon Shanghai GbR unterstützt Grohe "balancity" mit Armaturen, Brausen, Sanitärsystemen und Betätigungsplatten für sämtliche Sanitärbereiche.

Der Deutsche Pavillon ist ein architektonisch faszinierendes Bauwerk. Im Juli feierte er bereits Richtfest. Die Verantwortung für die deutsche Beteiligung an der EXPO 2010 Shanghai liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI). "balancity" setzt sich zusammen aus vier Ausstellungskörpern, die einen spannungsvollen Wechsel von Licht und Schatten, Stadt und Natur, Stabilität und Leichtigkeit erzeugen. Der Weg durch die einzelnen Teile des Pavillons ist wie eine Promenade angelegt. Er führt durch typische Stadträume wie Büro, Hafen, Park, Fabrik und Stadtplatz und endet in der so genannten Energiezentrale. Hier steht der Besucher im Mittelpunkt und erlebt, wie Menschen gemeinsam etwas bewegen können.

Für die Ausstattung der Sanitäranlagen im gesamten Pavillon zeichnet Grohe als Sponsor verantwortlich: von den Waschräumen in der exklusiven VIP-Lounge über die Besucher-WCs bis hin zu den Anlagen im Mitarbeiterbereich. Ab Mai 2010 können dann Produkte wie Grohe Ondus (Bild), Allure (Bild) und Euphoria (Bild) den Gästen aus der ganzen Welt Wasser spenden und beweisen, dass sie auch bei einem großen Ansturm zuverlässig arbeiten.

Im Auftrag der Koelnmesse International GmbH realisiert die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Pavillon Shanghai (ARGE) den deutschen Auftritt auf der EXPO 2010. Sie besteht aus den Firmen Schmidhuber + Kaindl, Milla und Partner sowie NÜSSLI (Deutschland). Hierbei verantwortet das Büro Schmidhuber + Kaindl Architektur und Generalplanung, Milla und Partner übernimmt die Ausstellungs- und Mediengestaltung, NÜSSLI (Deutschland) ist mit der Ausführung und dem Projektmanagement betraut.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE