Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1185 jünger > >>|  

Optische Mängel im Bild auf über 180 Seiten

Optische Mängel im Bild
  

(31.7.2017) Die Bewertung von optischen Baumängeln ist schwierig und mitunter strittig: Handelt es sich bei der Abweichung im optischen Erscheinungsbild um eine hinzunehmende Bagatelle oder einen Mangel, für den Minderung oder Nachbesserung verlangt werden kann?

Das Fachbuch „Optische Mängel im Bild“ will Planer, Ingenieure und Sachverständige sowie Bauausführende bei der korrekten Bewertung und Einschätzung optischer Mängel unterstützen. Das reich bebilderte Nachschlagewerk zeigt mehr als 120 typische Beispiele und unterscheidet jeweils ...

  • zwischen Bagatellfällen und
  • echten Mängeln.

Dabei werden unterschiedlich stark ausgeprägte Erscheinungsbilder einander gegenübergestellt und bezüglich ihrer Hinnehmbarkeit in verschiedene Kategorien eingestuft. Eine farbige Grafik zur Klassifizierung optischer Mängel zeigt den Grad der Beeinträchtigung des jeweiligen Beispiels auf einen Blick. Fallbezogene Hinweise vertiefen die Thematik.

Das Buch ermöglicht eine erste Bewertung eigener Fälle vor Ort, erleichtert die Abgrenzung zwischen hinzunehmenden Unregelmäßigkeiten und echten Mängeln und hilft bei der monetären Bewertung und Entscheidung zum weiteren Vorgehen.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Optische Mängel im Bild
    erkennen – bewerten – vermeiden
  • von Dipl.-Ing. Ralf Ertl, Dipl.-Ing. Martin Egenhofer, Dr.-Ing. Michael Hergenröder und Dipl.-Ing. Thomas Strunck.
  • 2017. 17 x 24 cm. Gebunden. 189 Seiten mit 254 farbigen Abbildungen.
  • ISBN 978-3-481-03497-9
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)