Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1656 jünger > >>|  

Wellhöfer wertet seine Wärmeschutz-Bodentreppen auf

(29.10.2017) Ab November liefert Wellhöfer seine Bodentreppen mit stark verbesserten Wärmeschutz aus. Schon das serienmäßige WS3D-System (Dämmung + Dichtung + Deckenanschluss) soll dann einen bauteilgeprüften U-Wert von 0,80 W/m²K aufweisen. Optional gibt es die Treppen auch ...

  • mit „Doppeldämmung“ (WS4D) und einem U-Wert von 0,58 W/m²K sowie
  • Passivhaus-zertifiziert mit u.a. „Doppeldichtung“ (WSPH):


Alle Varianten bieten eine hohe Luftdichtheit für Bodentreppe und Einbaufuge. Ein einfach montierbares Deckenanschluss-System ist immer im Lieferumfang enthalten. Der geprüfte Dichtwert ist zehnmal besser als die DIN für Anschlussfugen fordert - die Klasse 4 entspricht der Dichtheit von Fenstern.

Weitere Informationen zu Wärmeschutz-Bodentreppen können per E-Mail an Wellhöfer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)