Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0848 jünger > >>|  

Rinnen für die flexible Verlegung von Kabeln und Leitungen

(8.6.2018) Wie lassen sich Versorgungs- und Informationskabel in modernen Industrieanlagen, in Sportstätten oder Messehallen installieren? Herausfordernd ist die meist temporäre, rasch wech­selnde Nutzung dieser Orte. Hier dürfen die Leitungen eben nicht „für die Ewigkeit“ verlegt werden – zugleich muss aber jede einzelne zuverlässig funktionieren. Außerdem wird von den Bauelementen und Systemen für die Medienführung eine hohe Belastbarkeit sowie dauerhafte Beständigkeit verlangt.

Das neue Medienrinnensortiment von Hauraton ist für die Erfüllung genau dieser Anforderungen konzipiert worden. Es umfasst verschiedene Rinnenarten, die - je nach Einsatzort und Bedingungen - etwa nicht leitfähig,  besonders belastbar und/oder brandsicher sein müssen; dazu zählen beispielsweise die Medienrinnen ...

  • Recyfix Pro aus korrosionsfreiem und nicht leitfähigem Kunststoff (Bild) für Anlagen, bei denen keine leitfähigen Bauelemente eingesetzt werden dürfen, oder
  • Faserfix KS und Faserfix Super aus faserbewehrtem Beton, der mit der Brandklasse A1 als nicht brennbarer Werkstoff gilt und für brandgefährdete Anlagen geeignet ist (Bild rechts).

„In jedem Fall sind es revisionierbare Lösungen, die fest im Boden installiert werden“, erklärt Patrick Riewe, Projektmanager bei Hauraton.

Das Kabelführungssystem wird jeweils direkt in den Rinnenkörper eingehängt und bietet eine Ebene zur sicheren Auflage für alle erforderlichen Medienleitungen und Kabel. Die Gussabdeckung wird zum einen in geschlossener Ausführung angeboten, zum anderen steht eine Variante mit einer Aussparung zur Kabelausführung zur Verfügung:

Mit dem Aneinanderreihen zweier Gussabdeckungen mit Kabelausführungsöffnung wird eine besonders große Öffnung erzeugt. Damit können auch vergleichsweise dicke Kabel und Leitungen durch die Abdeckung hindurchgeführt werden. Wird diese Öffnung zeitweise nicht benötigt, kann die Aussparung mit einer Blindabdeckung verschlossen werden. Damit wird eine mögliche Unfallgefahr verhindert.

Weitere Informationen zum Medienrinnensortiment können per E-Mail an Hauraton angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE