Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1211 jünger > >>|  

Schwung- und kraftvolle Automatikarmatur von Toto mit laminierten Wasserstrahlen


  

(8.8.2018) Toto hat eine neue Automatikarmatur auf den Markt gebracht und wendet sich damit speziell an die Luxushotellerie und -gastronomie sowie an gehobene Privathaushalte. An der Seite befindet sich ein Sensor, über den die Wassertemperatur berührungslos geregelt werden kann. Die Armatur empfiehlt sich insbesondere für großzügig dimensionierte Waschtische.

In einzelnen, besonders weichen Strahlen fließt das Wasser aus dem schwungvollen Auslauf. Beim Händewaschen streichelt es dank „Soft Flow“ sanft und spritzfrei die Hände. Um diesen Effekt zu erreichen, wurde ein feinmaschiger Netzfilter in die Armatur integriert. Dieser Filter eliminiert jegliche Turbulenzen im Wasserfluss, lässt das Wasser angenehm sanft fließen und ermöglicht ein spritzfreies, präzises (laminiertes) Strahlbild.

Hygiene und Effizienz

Gerade in öffentlichen Räumen wie in der Hotellerie und Gastronomie gehört es allein aus hygienischen Gründen zum gehobenen Standard, eine Automatikarmatur einzusetzen. Die Gäste mögen es, wenn sie möglichst wenig berühren müssen. Dazu kommt der ökonomische Aspekt des Wassersparens: das Wasser fließt punktgenau und nur so lange, wie es benötigt wird.

Die Wasserersparnis der neuen Automatikarmatur kann mit dem Toto-Wasserkalkulator berechnet werden:


de.toto.com > Service > Wasserkalkulator

Weitere Informationen zur Automatikarmatur mit „Soft Flow“ können per E-Mail an Toto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE