Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1862 jünger > >>|  

Vormontierte, anschlussfertige Verteilerstationen neu von Roth

(1.12.2018) Mit vormontierten Verteilerstationen haben die Roth Werke ein neues Angebot für das Fachhandwerk im Programm: Je nach Kundenwunsch sind vorkonfektionierte oder individuell zusammengestellte Varianten verfügbar. Sie kommen anschlussfertig auf die Baustelle.

Das Kernstück der neuen Verteilerstationen ist der Heizkreisverteiler. Zur Auswahl stehen ...

  • ein Heizkreisverteiler mit Durchflussanzeige, absperrbar und aus Messing (links im obigen Bild) und
  • der Heizkreisverteiler Thermaset aus Kunststoff mit automatischem hydraulischen Abgleich (rechts im obigen Bild).

Die Stationen beinhalten neben dem Heizkreisverteiler mit 2 bis 14 Anschlüssen den Kugelhahn für Vor- und Rücklauf, das Zonenregelventil-Set, das Wärmemengenzähler-Set, das Anschlussmodul, den Stellantrieb und den Differenzdruckregler.

Anschlussfertig vormontiert

Alle Komponenten sind anschlussfertig im Verteilerschrank vormontiert. Die Verteilerstationen eignen sich für alle gängigen Einbausituationen. Dazu bietet Roth Aufputz- und Unterputz-Verteilerschränke an. Sie sind aus verzinktem Stahlblech – die sichtbaren Flächen sind weiß lackiert. Der Anschluss ist von rechts oder von links möglich. Tür und Rahmen sind außerdem separat verpackt und auf Kundenwunsch zeitversetzt zur Endmontage lieferbar.

Bei größeren Bauvorhaben bietet Roth auch die Kennzeichnung einzelner Verpackungseinheiten an, um eine sichere Zuordnung der Verteilerstationen nach Wohneinheiten zu ermöglichen. Zum Schutz der Komponenten während des Verputzens der Wände liefert Roth zudem eine Schutzschablone mit. Sie ist Bestandteil jeder Verpackung.

Weitere Informationen zu vormontierten, anschlussfertigen Verteilerstationen können per E-Mail an Roth angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE