Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1863 jünger > >>|  

LogoPack: Besonders kompakte Wärmeübergabestation von Meibes für Warmwassersysteme

(1.12.2018) In Mehrparteienhäusern sind die Steigstränge der Warmwasserheizung häufig in einem zentral gelegenen Schacht untergebracht. Von dort aus führen die Leitungen horizontalen als Ein- oder Zweirohrsystem zu den Heizflächen und Trinkwasserverbrauchern. Da der Platz in einem solchen Zentralschacht gerne möglichst knapp ausfällt, hat Meibes speziell für dieses Einsatzgebiet die LogoPack-Wohnungsstation entwickelt.

Die dezentrale Wohnungsstation für die Heiz- und Brauchwassererwärmung deckt einen Leistungsbereich bis 35 kW bzw. 12 l/min. ab. Sie misst in der Ausführung C 50 cm in der Höhe, 44,5 cm in der Breite sowie 16 cm in der Tiefe. Zudem ist mit der LogoPack Typ C1 eine noch schlankere Variante erhältlich (Bild).

Der in der Station integrierte PM-Regler öffnet die Medienströme Trinkwasser und Heizungswasser über den Edelstahl-Plattenwärmetauscher nur dann, wenn auch eine Zapfanforderung erfolgt. Nach Beendigung der Entnahme schließt das Ventil und verhindert so ein weiteres Beheizen des Wärmeübertragers. Da auf diese Weise keine Bevorratung von Warmwasser stattfindet, arbeitet die Wohnungsstation ohne unnötige Wärmeverluste.

Hygienisch einwandfrei

Die bedarfsweise Bereitstellung von Warmwasser reduziert zudem die Gefahr eines potenziell gesundheitsgefährdenden Legionellenwachstums. Die Schubstange des PM-Reglers ist überdies trinkwasserseitig karbonbeschichtet und hat ein keramisches Lager, was sie maßgeblich gegen Verkalkung schützt. Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) hat bereits die hygienisch einwandfreie Trinkwasserbereitung mit seiner Zulassung des PM-Reglers bestätigt.

Die individuelle Versorgung dieses Konzepts bietet des Weiteren Bewohnern einen hohen Komfort. Sie ziehen letztlich auch Nutzen aus der wirtschaftlichen Arbeitsweise, die sich in verringerten Energiekosten niederschlägt. Die Bewohner haben außerdem die Möglichkeit, über den Kaltwasser- und Wärmemengenzähler den eigenen Verbrauch stets im Blick zu haben. Durch eine genaue Abrechnung ergibt sich volle Kostentransparenz.

Wie alle Wohnungsstationen liefert Meibes auch die LogoPack vollständig vorgefertigt, was sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung zu Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Montage und Inbetriebnahme führt. Damit profitieren Mieter und Vermieter gleichermaßen von der Systemlösung.

Weitere Informationen zu LogoPack-Wohnungsstation können per E-Mail an Meibes angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE