Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1692 jünger > >>|  

KaMo bietet neben modularen nun auch fünf standardisierte Wohnungsstationen an

Wohnungsstation von KaMo
  

(7.11.2017) Bisher bediente KaMo seine Kunden ausschließlich mit individuell konfigurierten Wohnungsstationen in modularer Bauweise. Mit der neuen PRO-Serie ändert sich das: KaMo reagiert mit fünf vordefinierten Serienversionen auf die steigende Nachfrage nach standardisierten Wohnungsstationen.

Alle Varianten der PRO-Serie sind sowohl mit kupfergelöteten Plattenwärmetauschern als auch mit der neusten Generation edelstahlgelöteter Plattenwärmetauscher „Vacinox“ verfügbar. Aufgrund der Serienproduktion sind die Produkte kurzfristig verfügbar und preislich attraktiv gestaltet.

Wohnungsstationen in der bekannten modularen Bauweise sind weiterhin erhältlich.

Weitere Informationen zu Wohnungsstationen der neuen PRO-Serie können per E-Mail an KaMo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)