Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0699 jünger > >>|  

Hansgrohe führt mit dem Rainfinity-Brausenprogramm neues Designkonzept ein

(5.6.2019; ISH-Bericht) Mit dem Rainfinity-Brausenprogramm setzt Hansgrohe neue Akzente im Badezimmer. Mit ihrer gewölbten Form und dem neuartigen Wandanschluss, der den herkömmlichen Brausearm überflüssig macht, sieht das Schwarzwälder Unternehmen Rainfinity als Trendsetter. Die moderne Oberflächenfarbigkeit aus matten Weiß und dem Graphit der dezent strukturierten Strahlscheibe sorgen für ein optisches Highlight im Badezimmer:

Rainfinity ist eine Kopfbrause, die den Körper von Kopf bis Fuß mit Wasser benetzt. Die Kopfbrause lässt sich aber dank ihres neuartigen Wandanschlusses zwischen 10° und 30° Neigung einstellen und ermöglicht so eine Duschposition, in der Haare und Gesicht bei Bedarf ausgespart bleiben.

Unterstützt wird das Duscherlebnis zudem durch die leicht nach innen gewölbte Form der Strahlfläche und die diffus auf der Strahlscheibe angeordneten Strahlaustrittsöffnungen. Durch diese Kombination trifft der Wasserstrahl nicht wie herkömmlich von oben auf Kopf und Schultern.

Die Rainfinity-Kopfbrause beherrscht drei Strahlarten:

  • Die vielleicht maximale Entspannung erhält man durch den mikrofeinen Strahl der PowderRain-Strahlart. Tausende Tropfen hüllen den Körper dabei in einen Mantel aus Wasser.
  • Der mittig in der Strahlscheibe angeordnete Intense PowderRain erleichtert mit seinem konzentrierten Duschstrahl das Ausspülen von Shampoo.
  • Der belebende RainStream aus einzelnen Perlensträngen verwöhnt beim Duschen durch seine gleichbleibend hohe Strahlintensität und massiert Schultern und Rücken.

Bei der Handbrause wird RainStream ersetzt durch den MonoRain-Strahl, der durch gezielte, kräftige Kneippgüsse auf Arme und Beine für eine wohltuende Regeneration sorgt (Bild).

Das breitgefächerte Rainfinity-Sortiment bietet darüber hinaus weitere Möglichkeiten, den Duschbereich individuell nach den eigenen Ansprüchen auszustatten:

  • Wand- oder Deckeninstallation,
  • Kopf- oder Handbrause,
  • mit nur einer Strahlart oder gleich drei verschiedenen,
  • die Handbrause im klassischen Design oder in der geometrischen Stabform (Bild).

Schulterbrause mit integrierter Ablage für sämtliche Duschutensilien 

Zusätzlich im Programm gibt es eine Showerpipe - ein Duschsystem bestehend aus Kopf- und Handbrause sowie Duschstange - als komplett neuen Design-Archetyp mit praktischen Ablageflächen und mit separater Unterputz-Steuerung:

Weitere Informationen zum Rainfinity-Brausenprogramm können per E-Mail an Hansgrohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE