Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1502 jünger > >>|  

Iso-Corner zur Befestigung von u.a. Fenstergittern und Markisen an WDVS-Fassaden

(11.11.2019) Für Außenwände, die mit seinem Wärmedämmverbundsystem gedämmt sind, bietet Knauf jetzt ein zugelassenes System (von Ejot) für statisch relevante Verankerungen an. Mit Iso-Corner lassen sich beispielsweise Fenstergitter, Geländer, Markisen oder Vordächer stabil an der Wand befestigen.

Der Montagewinkel ist ein im Vorfeld zu planendendes Bauteil, das vollständig in das WDVS integriert wird. Als zentrales Bauteil fungiert eine Winkelkonsole aus Polyure­than-Hartschaum in drei unterschiedlichen Ausladungen (140, 200 und 300 mm). Die Befestigung der Konsole erfolgt je nach Untergrund mit zum System zählenden Schraub- oder Injektionsdübel-Sets.

Anders als bei bisherigen Befestigungssystemen kann der Winkel mit einer handelsüblichen Stichsäge so zugeschnitten werden, dass der vorstehende Schenkel immer bündig mit dem Dämmstoff abschließt.

Weitere Informationen zum Montagewinkel Iso-Corner können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE