Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0379 jünger > >>|  

2019 im Ausbaugewerbe 5,1% mehr Umsatz als 2018

(15.3.2020) Laut Statistischem Bundesamt ist der Jahresumsatz im Ausbaugewerbe 2019 um 5,1% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Damit erzielte das Ausbaugewerbe im sechsten Jahr in Folge einen Umsatzanstieg. Die Zahl der Beschäftigten stieg gegenüber dem Vorjahr um 1,6%.

Auch im 4. Quartal 2019 war der Umsatz höher als im 4. Quartal 2018 (+2,6%) - das war seit dem dritten Quartal 2015 der 18. Anstieg in Folge gegenüber einem Vorjahresquartal. Die Zahl der Beschäftigten im Ausbaugewerbe stieg noch im 4. Quartal 2019 um 1,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Wie im Gesamtjahr verbuchten auch im 4. Quartal alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes Umsatzzuwächse: In der Bauinstallation stieg der Umsatz im 4. Quartal 2019 um 3,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es bei der Elektroinstallation mit +4,5% das stärkste Umsatzwachstum. Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im 4. Quartal 2019 um 1,1% zu.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE