Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1594 jünger > >>|  

Mage-WCS: Dauerelastische Verklebung von z.B. Firstrollen - auch wenn's kalt und nass ist


  

(25.9.2020) Mit Mage-WCS hat die Mage Roof & Building Components GmbH einen neuartigen Kleber auf Acrylatbasis entwickelt, der sich auch bei Feuchtigkeit sowie Kälte (bis -5°C) verarbeiten lässt und sich für die dauerelastische Verklebung u.a. im Dachbereich anbietet. Zudem ist der einkomponentige Klebstoff laut Datenblatt auch ...

  • für höhere Temperaturen geeignet,
  • UV-stabil und
  • alterungsbeständig.

Das Mage-Wet-Cold-System soll so auch nach der Vernetzung selbstklebend, dauerelastisch und beständig bleiben und zuverlässig sowohl bei Umgebungsfeuchte (z.B. Morgentau) als auch ablaufendem Wasser funktionieren. „Die Technologie ist einzigartig und hat bisher keine vergleichbare Lösung in der Industriewelt,“ resümierte Dr. Günther Unterkofler, CEO der Mage Roof & Building Components GmbH, auf der diesjährigen Dach+Holz.

Zuerst wurden in diesem Jahr in Deutschland die hauseigenen First- und Gratrollen mit dem Mage-WCS-Kleber als Alternative zu Butylklebern angeboten. Weitere Produkte in weiteren Märkten sollen dann folgen.

Weitere Informationen zu Mage-WCS-Produkten können per E-Mail an Mage Roof & Building Components angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE