Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1517 jünger > >>|  

Sensorflow: neue kontaktlose Armaturenserie von Ideal Standard

(8.10.2021) Ideal Standard hat mit Sensorflow eine neue automatische und berührungslos bedienbare Armaturenserie im Programm. Mit ihrem klaren und intuitiven Design sowie den verschiedenen Installationsmöglichkeiten eignen sich die Armaturen für (halb-)öffentliche Wasch- bzw. Sanitärräume in Bürogebäuden, Bildungseinrichtungen oder etwa Restaurants.

Die kontaktlosen Armaturen können an der Wand, auf der Hahnbank eines Waschtischs oder mittels Trägerplatte montiert werden. Dank der „EasyFix“-Technologie von Ideal Standard und bei Verwendung einer Batterie zum Auslösen des Magnetventils im Armaturenkörper gilt die Montage als unkompliziert. Die Umstellung von einer traditionellen Einhebelarmatur oder Push-Button-Armatur auf Sensorflow sollte somit problemlos möglich sein. Der Zugriff auf den Armaturenkörper im Rahmen einer Wartung erfolgt bequem von oben.

Stromnetz- oder batteriebetrieben

Die Produkte der Serie Sensorflow sind sowohl in einer stromnetz- als auch in einer batteriebetriebenen Variante erhältlich. Die Kollektion umfasst des Weiteren Modelle, bei denen die Temperatur manuell eingestellt werden kann. Alle Armaturen verfügen über eine Sicherheitsabschaltung, die spätestens nach 55 Sekunden den Wasserfluss stoppt - auch dann, wenn der Sensor beispielsweise zugeklebt wurde.

Weitere Informationen zur Sensorflow-Armaturenserie können per E-Mail an Ideal Standard angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE