Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0253 jünger > >>|  

baupressekompakt 2022 vom 11. bis 13.9. in Fulda

(20.2.2022) Nach dem erfolgreichen Relaunch von baupressekompakt (bpk) im vergangenen Jahr geht es unter der Obhut von Claudia Siegele und Hanns-Christoph Zebe 2022 mit dem bewährten und vielfach geschätzten Veranstaltungskonzept weiter. Mit über 150 Teilnehmern war die bpk 2021 auch unter Corona-Bedingungen ein bemerkenswertes und gewinnbringendes Ereignis für alle Teilnehmer:

Zur Erinnerung: Die baupressekompakt ist eine etablierte und geschätzte Kommu­ni­ka­tions-Plattform für Gespräche von Baustoffindustrie und Verbänden mit Fachredaktionen und Agenturen. Das Format wurde nach dem Tod von Elke Flory-König von Frau Siegele und Herrn Zebe 2021 revitalisiert - siehe auch Beitag „baupressekompakt wird weitergeführt - voraussichtlich vom 17. bis 19. Oktober 2021“ vom 1.3.2021.


  

Vom 11. vom 13. September 2022 soll baupressekompakt wieder in Fulda im Esperanto-Hotel stattfinden. Gerade in Zeiten von Corona mit zahlreichen Messeabsagen und Verschiebungen ergeben sich auf der Veranstaltung vielerart Chancen für persönliche Kontakte und den fachlichen Austausch von Fachredaktionen und Unternehmen sowie Verbänden der Bauwirtschaft und den beratenden Agenturen.

Für Unternehmen und Institutionen gilt ein Frühbucherrabatt von 10% bei Anmeldung vor dem 14.4.2022.

Übrigens: Mit den eingehenden Anmeldungen soll demnächst ein neues Feature über baupressekompakt.de etabliert werden. Geplant ist, dass angemeldete Journalisten und Unternehmensvertreter mit ihren Login-Daten schon frühzeitig Gesprächswünsche an Round-Table-Gesprächen anmelden können. Die Veranstalter wollen mit dieser neuen Funktion einen unverbindlichen Beitrag zum optimierten Zeitmanagement der Teilnehmer leisten. Eine Gesprächsgarantie kann es aufgrund des Charakters des Formates natürlich nicht geben.

siehe auch für zusätzliche Informationen und zur Anmeldung:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)