Baulinks > alternative Energien > Wärmepumpen > Gaswärmepumpen

Wärmepumpen-Portal: Gaswärmepumpen

Kleine Gas-Absorptions-Wärmepumpe in der neuen Junkers-Design-Linie (5.5.2015)
Mit einer neuen Gas-Absorptions-Wärmepumpe will Junkers neue Wege in der Heiztechnik für Ein- und Zweifamilienhäuser beschreiten. Betrei­ben lässt sich die Supraeco 9000i G mittels passendem Zubehörset entweder als Sole/Wasser-Wärmepumpe oder als Luft/Wasser-Wär­me­pumpe. weiter lesen

Fachbuch stellt Verfahren zur energetischen Bewertung von Gaswärmepumpen vor (4.5.2015)
Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurden nach einer Literatur- und Marktanalyse die Prüfstandsmessungen von Gaswärmepumpen ausgewer­tet und ein Simulationsmodell zur Beschreibung ihres Verhal­tens bei unter­schiedlichen Betriebszuständen erstellt. weiter lesen

BINE-Projektinfo: Gas-Adsorptionswärmepumpen für Ein- und Mehrfamilienhäuser (20.3.2015)
Lange Zeit galten thermische Wärmepumpen meist als zu groß, um den vergleichsweise niedrigen Wärmebedarf von Ein- und Mehrfamilienhäu­sern effizient zu decken. Neu entwickelte Gas-Adsorptionsheizgeräte können das ändern. weiter lesen

Kaskade aus Gas-Absorptionswärmepumpen für Gewerbe, Industrie und Wohnungsbau (18.3.2014)
Die Gas-Absorptions-Luft/Wasser-Wärmepumpe von Remeha ist ab Mai 2014 auch als Kaskade erhältlich. weiter lesen

Gaswärmepumpen in Wohngebäuden – Grundlagen von der ASUE auf 18 Seiten (7.3.2014)
Die ASUE-Broschüre „Gaswärmepumpen in Wohngebäuden“ erklärt u.a. die Funktionsweise von Zeolith-Gaswärmepumpen - einer neuen Pro­dukt­familie am Markt für Erdgas-basierte Heizungen und Trinkwasser­erwär­mung. weiter lesen

Gas-Adsorptions-Erdwärmepumpe für Einfamilienhäuser neu von Viessmann (2.7.2013)
Die mit einer Nenn-Wärmeleistung von 10 kW (15 kW Boosterleistung für die Trinkwassererwärmung) für Einfamilienhäuser konzipierte Gas-Adsorp­tions-Wärmepumpe Vitosorp 200-F erzielt Nutzungsgrade bis 121% (Hs), bei 35/28 °C nach VDI 4650-2. Durch die Einkopplung von Wärme aus dem Erdreich soll sie bis zu 25 Prozent sparsamer sein als die Brennwerttechnik. weiter lesen

Gaswärmepumpe bekommt eigene Arbeitsgruppe im BDH (21.8.2012)
Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelt­technik (BDH) hat im Rahmen seiner zwölf bereits existierenden Fach­abteilungen die Technologie der Gaswärmepumpe integriert. weiter lesen

Zeolith-Adsorptionswärmepumpe für Gas und Öl (30.3.2011)
Die Vitosorp 200-F von Viessmann ist eine Adsorptionswärmepumpe mit integriertem Brennwertgerät. Anstelle eines elektrisch betriebenen Verdichters, wie er bei einer Kompressions-Wärmepumpe verwendet wird, benutzt das Zeolith-Wärmepumpenmodul der Vitosorp 200-F einen thermisch betriebenen Kreisprozess mit einem Zeolith/Wasser-Zweistoffsystem. weiter lesen

Gas-Wärmepumpe im Komplettpaket von Buderus (30.3.2011)
Buderus hat auf der ISH 2011 die neue Luft/Wasser-Gas-Wärmepumpe Logatherm GWPL im System mit Gas-Brennwertkessel, Warmwasser-Speicher, Pufferspeicher und abgestimmter Regelung für mittlere und große Anlagen vorgestellt. weiter lesen

Zeolith: Wie Siedestein Heizen effizienter macht (21.7.2010)
Wissen Sie, was ein Siedestein ist? Vermutlich nicht - dabei könnte es sich um einen wichtigen Baustein unserer künftigen Wärmeversorgung in Wohngebäuden handeln. Die Rede ist von Zeolith. Vaillant beispielsweise nutzt diese Eigenschaft bei seiner Zeolith-Gas-Wärmepumpe zeoTHERM und macht damit Zeolith für die Wärmeversorgung in Gebäuden nutzbar. weiter lesen

Effizienz von Wärmepumpen (26.5.2006)
Zur Beschreibung der Effizienz von Energietechniken werden zumeist Wirkungs- oder Nutzungsgrade angegeben. Bei Wärmepumpen wird u.a. in Deutschland die Jahresaufwandzahl angegeben. Im angloamerikani­schen Sprachraum ist es dagegen üblich, den COP-Wert (= Coefficient of Performance) anzugeben, der ebenfalls in den Unterlagen von Wärmepumpenherstellern zu finden ist. weiter lesen

"Blauer Engel" für gasbetriebene Wärmepumpen und für Mini-Blockheizkraftwerke (27.1.2005)
Ab sofort können gasbetriebene Wärmepumpen mit dem Umweltzeichen "Blauen Engel" ausgezeichnet werden. Die Jury Umweltzeichen hat dafür die Vergabegrundlage ver­öffentlicht. Bundesumweltminister Jürgen Trittin: "Gasbetriebene Wärmepumpen helfen durch die Nutzung regenerativer Wärmequellen wie Wasser, Erdwärme oder Luft fossile Brennstoffe einzusparen. Ich wünsche dem Blauen Engel viele neue Nutzer." weiter lesen

Gas-Klimageräte: Mit Erdgas Heizen und Kühlen (29.11.2002)
Der Einbau von Klimageräten ist meist mit einer Erhöhung des elektri­schen Leistungsbezugs verbunden. Eine neue Generation gasmotorisch angetriebener Klimageräte aus Japan lässt eine betriebskostensparende und auch primärenergetisch vorteilhafte Lösung zu. Diese Geräte sorgen nicht nur für ein komfortables Raumklima im Sommer, sondern übernehmen ganzjährig auch die Wärmeversorgung für Heizung und evtl. Warmwassererbereitung. weiter lesen

bereits 2001 ein Thema: ASUE: Gaswärmepumpe für das Ein- und Zweifamilienhaus vorgestellt (19.5.2001)
Die hohe Primärenergieausnutzung und der Einsatz des umweltschonenden Energieträgers Erdgas zeichnen Gaswärmepumpen als ein hervorragendes Instrument zur umweltschonenden Energieverwendung und zur Verminderung der Emissionen des Treibhausgases Kohlendioxid aus. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)