Baulinks > Türen

Baulinks-Portal: Türen

Optimismus bei polnischen Fenster- und Türenherstellern (16.2.2017)
Anlässlich der BUDMA, Polens größter Baumesse, veröffentlichte die polnische Marktforschungsagentur Centrum Analiz Branżowych erste Schätzungen zum polnischen Fenster- und Türenmarkt. weiter lesen

Design Edition von Schüco für großformatige, flächengleiche Haustüren aus einem Guss (21.12.2016)
Schüco ADS 90.SI SimplySmart Design Edition ist eine neue Aluminium-Haustür-Serie, deren charakterisierenden Merkmale eine profilintegrier­te beleuchtete Griffmulde und eine beidseitig flügelüberdeckende Türfül­lung aus Aluminium sind. weiter lesen

Teckentrup 62 AE: Feuerschutztür im Außeneinsatz auch als zweiflügelige Tür zugelassen (20.12.2016)
Wird eine Feuerschutztür als Außentür eingesetzt, rücken Wärmedäm­mung und Einbruchschutz in den Fokus. In diesem Sinne hat Teckentrup mit der neuen 62 AE-Serie vergleichsweise wirtschaftliche Türen im An­gebot, die   UD-Werte bis 1,3 W/m²K aufweisen. weiter lesen

Doppelverglastes Alu-Rohrrahmen-Türblatt à la Feco: hoch schalldämmend und flächenbündig (19.12.2016)
Mit der neu entwicklelten, flurseitig flächenbündigen Alurahmen-Glas­tür A75 rüstete Feco den Neubau des Microsoft Headquarters in Mün­chen aus. Das Türelement der Schallschutzklasse 3 kann optional mit einer Ja­lousien im Türblattzwischenraum ausgestattet werden. weiter lesen

Neue Innentüren mit u.a. haptischen Barrique- und Betonoberflächen (19.12.2016)
Täuschend echt aussehende Oberflächen-Imitationen mit fühlbarer Hap­tik setzen sich vom Boden bis zur Decke immer mehr durch. So werden mitt­lerweile auch vermehrt Innentüren mit Maserungen und Strukturen nach­gefragt, die aussehen wie das echte Leben. weiter lesen

Deckentüren für möglichst große Öffnungsweiten bei kleinen Deckenöffnungen (19.12.2016)
Eine Deckenöffnung ist so klein, dass selbst eine Scherentreppe nicht mehr passt? Eine Leiter kann man noch anstellen, doch wie verschließt man das Loch in der Decke? weiter lesen

Die meisten Türen gehen von Polen nach Deutschland und von Deutschland nach Polen (19.12.2016)
Laut der Studie „Türenmarkt in Polen, Ausgabe 2016“ der polnischen Marktforschungsagentur Centrum Analiz Branżowych (CAB; Zentrum für Branchenanalysen) ist Deutschland seit 2014 der ausländische Haupt­abnehmer von Türen, die in Polen hergestellt werden. weiter lesen

Fenster- und Türenbranche erwartet über 4% Wachstum (16.11.2016)
Der Fensterabsatz sollte 2016 laut der jüngsten Studie der vier führenden Branchenverbände mit einem Plus von rund 4,2% abschließen; das bedeu­tet rund 14 Mio. vermarktete Fenstereinheiten. 2017 wird der Markt in et­wa der gleichen Größenordnung zulegen. weiter lesen

TOL.01: Neues VFF-Merkblatt über Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau (15.11.2016)
Der Technische Ausschuss des Verbands Fenster + Fassade (VFF) hat das neue Merkblatt TOL.01 2016-09 „Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassa­denbau“ verabschiedet. Es beschreibt Bauteil- und Montage­toleranzen für Sollmaße als Vorgabemaß im Rahmen der Planung von Fenstern, Türen und Fassaden gleich welchen Materials. weiter lesen

Roto legt Studie zum Einbruchschutz vor und fordert verbindliche Regelungen im Baurecht (23.10.2016)
„Die Besorgnis, von Wohnungseinbrüchen selbst betroffen zu werden, wächst spürbar. Deshalb hält die Mehrheit der Bundesbürger alle Maßn­ah­men für richtig, die diese Gefahr verringern können,“ so fasst for­sa-Chef Prof. Manfred Güllner eine neue Umfrage seines Instituts zu­sam­men. weiter lesen

Auskunftsfreudige und komfortable Automatikverriegelung à la FUHR (11.10.2016)
Mit der Autotronic 834PK hat FUHR eine Automatikverriegelung vorgestellt, über deren Schaltkontakte sich der Verschlusszustand abfragen lässt. So lasst sich u.a. eine Fluchttür in Alarmanlagen und/oder Gebäudemanage­ment­systeme einbinden. weiter lesen

Geprüfte Gläser für Anti-Panik-Türen sowie RC5-Systeme (5.10.2016)
Bei Türen in öffentlichen Gebäuden, die innerhalb von Flucht- und Ret­tungs­wegen verbaut sind und auch als Anti-Panik-Türen bezeichnet wer­den, sollte Glas mit einbruchhemmenden Eigenschaften verbaut wer­den. weiter lesen

Neue digitale, designorientierte Türbeschläge von Dormakaba (5.10.2016)
Die Türbetätigung erfolgt wie man's erwartet: nach Vorweisen des Zu­tritt­mediums erscheint ein grünes Signal, und die Tür kann wie gewohnt mit dem Drücker geöffnet werden. Der Zutritt lässt sich für eine nahezu unbe­schränkte Anzahl von Benutzern ort- und zeitgenau steuern. weiter lesen

M500: FSBs nächste Ausbaustufe im Zutrittsmanagement (5.10.2016)
Nach M100 und M300 hat FSB nun mit M500 ein ausgewachsenes Zu­tritts­managementsystem vorgestellt. Wie schon bei den älteren Ver­sio­nen setzen die Ostwestfalen auch bei dem großen System auf die for­mal-ästhetische Qualität ihres umfangreichen Sortiments. weiter lesen

Bombensicherer Fassadenabschluss per Sicherheitskarusselltür von Dormakaba (4.10.2016)
Die neue Sicherheitskarusselltür Geryon protect SRD-M01 von Dorma­kaba ist dafür ausgelegt, den Druckwellen üblicher Autobomben stand­halten zu können. Andererseits ermöglicht sie eine zuverlässige Verein­zelung im Rah­men eines Zutrittkontrollsystems. weiter lesen

Siedle-Lieferbox mit App für Paketempfang trotz Abwesenheit (3.6.2016)
Die Lieferbox von Siedle wurde für den komfortablen und sicheren Empfang von Paketen auch bei Abwesenheit entwickelt. Klingelt der Paketbote, wird der Türruf incl. Videobild über die Siedle App auf dem Smartphone oder Tablet-PC des Empfängers angezeigt. weiter lesen

Test: Jede zweite Türsicherung ist schnell geknackt (15.4.2016)
Die Stiftung Warentest hat für die Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test geprüft, wie gut Riegel und Schlösser Einbruchversuchen trotzen. Das Ergebnis: Egal ob Quer- oder Vertikalriegel, Kastenzusatzschlösser oder Bandsicherungen, 9 von 15 Türsicherungen sind „mangelhaft“, in jeder Kategorie mindestens eine. weiter lesen

Türdämpfung - schonender Türkomfort à la Geze ActiveStop (14.4.2016)
Sanftes Stoppen, komfortables Offenhalten, leises Schließen: Geze hat mit Active­Stop ein neues Komfort-Addon für Drehtüren vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Türen erleichtern und Material schonen lässt. Die Tür­dämpfung ist recht unauffällig in das Türblatt zu integrieren, und auch Türen mit Glasfeldern sollen sich ausstatten lassen. weiter lesen

Nur 7 cm hoch: Neuer Antrieb von Dorma für teilautomatisierte Türen (14.4.2016)
Dorma hat mit dem ED ESR ½ einen Antrieb für zweiflügelige Türen vor­ge­stellt, wobei nur der Gangflügel automatisiert ist. Der Antrieb bie­tet sich als kostengünstige Alternative für Einbausi­tua­tio­nen an, die keine zwei auto­ma­tisierten Türflügel benötigen. weiter lesen

Art Déco-Klinken-Kollektion von Tecnoline (14.4.2016)
In den mondänen 1920er Jahren schafften es die Designer, Funktiona­li­tät, Form und Eleganz auf eine ganz eigene, unverkennbare Art zu ver­binden. Der Geist der 1920er Jahre ist heute wieder sehr beliebt. Und so hat Tecno­line eine Art Déco-Kollektion aufgelegt, die für Tür- und Fenstergriffe Vorlagen aus den 1920er und 1930er Jahren aufgreift. weiter lesen

Wohnungstür darf außen(!) nicht andersfarbig gestrichen werden (13.4.2016)
Wer eine Wohnung mietet, genießt einen recht großen Gestaltungsspiel­raum. So darf der Mieter z.B. selbst entscheiden, in welcher Farbe er Wän­de und selbst Türen streicht. Doch die Grenze ist dann erreicht, wenn die Außenseite der Wohnung betroffen ist. weiter lesen

KfW fördert die Modernisierung von Türsprechanlagen (21.1.2016)
Die KfW unterstützt private Baumaßnahmen für besseren Einbruch­schutz und barrierefreien Zugang mit einem Investitionszuschuss. Zu den geförderten Modernisierungsmaßnahmen zählen auch der Einbau von Gegensprechanlagen, Beleuchtung und Briefkästen. weiter lesen

Haustüren von Mehrfamilienhäusern dürfen nachts nicht abgeschlossen werden! (20.1.2016)
Das LG Frankfurt hat entschieden, dass Hauseingangstüren in Mehr­fa­mi­lienhäusern nachts nicht abgeschlossen werden dürfen, wenn dadurch im Brandfall oder in einer anderen Notsituation das Verlassen des Ge­bäu­des nur mit Hilfe eines Schlüssels möglich ist. weiter lesen

„Atlas Gebäudeöffnungen“ aus der Edition Detail (6.7.2015)
Fenster und Türen sind die Schnittstellen von Innen- und Außenraum, wesentliche Funktions- und Gestaltungselemente der Gebäudehülle, und sie sorgen für Licht, Luft und Raumklimatisierung. Was so einfach klingt, ist in Zeiten energetischer Vorgaben recht komplex geworden. weiter lesen

Eingangsmatten wie ein roter Teppich für den unüberdachten Außenbereich (13.5.2015)
Mit der „Senator Outdoor“ hat Emco Bau ein Eingangsmattensystem mit extra breiten Trägerprofilen speziell für den Außenbereich vorgestellt. Die Profilbreite von 50 mm lässt eine vergleichsweise gute und ge­dämpf­te Befahrbarkeit der Matte erwarten – etwa mit Rollstühlen, Kinder- und Einkaufswagen oder Gepäckstücken. weiter lesen

Barrierefreie Tür von Küffner mit einem Schwenkbereich von einem Drittel der Türbreite (20.11.2014)
Für den barrierefreien Zugang (nicht nur) zu Sanitärräumen sind häufi­ger als gedacht Türsituationen zu lösen, die klassisch an ihre wortwört­lichen Grenzen stoßen. Vor diesem Hintergrund hat Küffner eine Raum­spartür im Programm, die einseitig öffnet und für den Schwenkbereich lediglich ein Drittel der gesamten Türbreite benötigt. weiter lesen

RAL Gütezeichen „Fugendichtungskomponenten und -systeme“ präzisiert und verschärft (5.8.2013)
Wenn es durch Fenster und Türen zieht, ist das ungesund und zudem teuer, denn auf diese Weise geht wertvolle Wärme verlo­ren. Schuld daran sind häufig undichte Fugen. Ihre Abdichtungen spie­len bei der Bauplanung meistens keine besondere Rolle, obwohl sie die Energie­nutzung um bis zu 25 Prozent verbessern können. weiter lesen

Neues Antriebskonzept ermöglicht schwebende Schiebetüren im Innenausbau (13.2.2013)
Der Türautomatikhersteller Tormax hat ein neu­ar­tiges Antriebskonzept für Automatiktüren vorgestellt. Die „Home-Door“ wurde entwickelt für den Einsatz in Privathäusern, repräsentativen Büros, Wellnesspraxen oder Hotelzimmern. Das Besondere an ihr: Der Schiebe­türflügel scheint frei zu schweben. weiter lesen

„Leitfaden Türplanung“ - Wie Architekten und Planer Türen perfekt planen (16.11.2012)
Zeitgemäße Türen sind multifunktional: Sie kön­nen Gebäude- und Raumzugang oder Flucht- und Rettungs­wegtür darstellen und Vorgaben, wie z.B. Brand- und Einbruch­schutz sowie Barrierefreiheit erfüllen. Die Anforderungen ste­hen vielfach in einer Wechselwirkung zueinander. weiter lesen

Universal Design - Chancen und Konsequenzen (nicht nur) für Türen und Tore (12.7.2012)
Universal Design (UD) – ist das nur ein Trend oder auch eine echte Zu­kunftsaufgabe für die Tür- und Torbranche? Der Begriff steht für ein Konzept, Produk­te für eine größtmögliche Gruppe von Menschen einfach und nachhaltig zu entwickeln. weiter lesen

CE-Check für Fenster und Außentüren (30.3.2010)
Seit dem 1. Februar 2010 muss das CE-Zeichen auch auf Fenstern und Außentüren angebracht werden. Das Verfahren ist bei Architekten und Bauherren weitgehend unbekannt, und die Ermittlung der Leistungseigenschaften der Bauteile durch Messung, Berechnung oder Tabellenverfahren ist komplex. Deshalb hat das ift Rosenheim den CE-Check entwickelt, mit dem die Normenkonformität, die formale Richtigkeit der CE-Kennzeichnung sowie vorhandene Qualitätssysteme bestätigt werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: