Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0880 jünger > >>|  

Schüco mit kompletter Funktionslösung für die Gebäudeautomation

(26.5.2008; light+building-Bericht) Das Schüco ControlPanel erweitert die Gebäudeautomation um ein Bedienelement im typischen Schüco Design. Mit Hilfe eines Touchscreens können Raum- oder Gebäudezustände visualisiert und ausgewählte Funktionen gesteuert werden. Die flexible Programmierung des ControlPanels soll den Einsatz im Wohnungsbau ebenso interessant machen wie im Objektbau.


Das 7" große TFT-Display im 16:9 Format hat eine für solche Geräte recht hohe Auflösung von 800 x 480 Pixeln. So lassen sich die in die Gebäudetechnik eingebundenen Elemente wie beispielsweise Fenster, Türen, Sonnenschutz oder die Klimasteuerung übersichtlich anzeigen und bedienen. Alle Anzeigen und Funktionen des Schüco ControlPanels werden über die mitgelieferte Schüco ControlPanel Software festgelegt. Die konfigurierten Daten und Einstellungen können über eine CF-Speicherkarte in das Gerät geladen und dauerhaft gespeichert werden. Mit Hilfe der auf der Software hinterlegten und vorgefertigten Vorlagen lassen sich schnell optisch anspruchsvolle Visualisierungsoberflächen erstellen. Design und Menüstruktur sind aber auch völlig frei definierbar.

Ist das Schüco ControlPanel über die integrierte Ethernetschnittstelle an ein Netzwerk angeschlossen, kann es über separate Buskoppler auf handelsübliche Geräte (z.B. Schalter, Aktoren, Sensoren...) in einer KNX/EIB- oder LON-Installation zugreifen. Über die Einbindung eines Browsers lassen sich auch Internetfunktionen zur Anwendung bringen. Die integrierte EIA 485 (ehemals RS 485)-Schnittstelle ermöglicht außerdem die direkte Anbindung an eine Schüco TipTronic Fenstergruppe (siehe dazu auch Beitrag "Schüco TipTronic: Die mechatronische Beschlagsgeneration" vom 22.4.2005)

Das ControlPanel ist die komplette Funktionslösung im Rahmen der Gebäudeautomation und als Aufputz-, Unterputz- und Tischvariante erhältlich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)