Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0837 jünger > >>|  

Zu neuen Ehren: traditionelle Kalkputzkunst aus Marokko

(18.5.2009) Früher dienten sie vor allem als "Aufhänger" für Bilder, heute sprechen sie ihre eigene Sprache: Wände bekommen dank neuer Putztechniken eine ganz neue Bedeutung. Oberflächen mit besonderer Aussagekraft schafft beispielsweise Tadelakt, ein Kalkglanzputz von Casa Natura, der sich auch für Nassbereiche eignen soll. Der Balinger Hersteller natürlicher Streichputze und Wandfarben hat damit eine Gestaltungstechnik aus Marokko wiederbelebt, die bemerkenswert lebendige Oberflächen mit glänzendem Charakter schaffen kann.

Für die Herstellung von Tadelaktwänden gibt es kein Patentrezept: Eine Fläche kann innerhalb von drei Stunden fertig gestellt sein oder 24 Stunden benötigen. Der Kalkglanzputz reagiert sensibel auf die unterschiedlichen Untergründe, Luftfeuchtigkeiten und Temperaturen, erfordert das genaue Beobachten der Trocknungsvorgänge und Gespür für die Materialeigenschaften. Etwas Erfahrung ist also angebracht, um den richtigen Zeitpunkt für den nächsten Verarbeitungsschritt zu erkennen.

Das eigentliche Handwerk des Auftragens ist jedoch einfach:

  • Das trockene Material, das Casa Natura selbst herstellt, wird in Wasser gegeben, umgerührt, bis eine zähe Masse entstanden ist, die nicht von der Kelle läuft.
  • Der Anwender zieht in der Regel zwei Putzschichten auf.
  • Danach ebnet und glättet, verdichtet und verpresst er die Fläche mit der Kelle.
  • Abschließend trägt er verdünnte Olivenseife mit dem Pinsel oder der Sprühflasche auf, um eine wasserfeste Oberfläche zu schaffen.
  • Den abschließenden, besonderen Schliff erhält die Wand durch das Polieren mit einem Stein und einer zum Bausch geformten Knitterfolie – eine Bearbeitung, die den Glanzeffekt weiter erhöht.

Durch die Beimischung von Pigmenten erhalten Tadelakt-Wände eine Abtönung, traditionelle marokkanische Veredelungstechniken wie das "Sgraffito" kratzen filigrane Muster hinein.

Weitere Informationen zum Kalkglanzputz Tadelakt können per s angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: