Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0615 jünger > >>|  

Mediterrane Putze nun auch in Mietwohnungen renovierungsfreundlich realisierbar

(12.5.2004) Wer seine Wohnung dieses Jahr trendgerecht gestalten möchte, kommt an verputzten Wänden nicht vorbei. Die dann Ton in Ton gestalteten Oberflächen verbinden Gemütlichkeit und Wärme mit dem Flair des Südens. So kann man sich ein Stück der mediterranen Leichtigkeit des Lebens in die eigenen vier Wände holen.

Besonders Mieter schrecken allerdings vor dieser buchstäblich grundlegenden Wandbearbeitung zurück. Denn beim Auszug oder erneutem Wunsch nach "Tapetenwechsel" droht die Arbeit mit Hammer und Meißel, um den Putz wieder von der Wand zu entfernen.

Einfach und völlig renovierungsfreundlich geht’s mit einem neuen, ungeprägten Trendvlies-Untergrund, auf den direkt alle Dekorputze, Spachtelmassen oder Wachslasuren aufgetragen werden können. Denn der Wandbelag lässt sich später mit der Putzschicht trocken von der Wand abziehen.

Auch das Tapezieren der Vliestapete geht schnell von der Hand: Trendvlies wird ohne Einweichzeiten in Wandklebetechnik verarbeitet, also bahnenweise auf die eingekleisterte Wand aufgebracht und mit einer Gummirolle angedrückt. Anschließend lässt sich die glatte, weiße Oberfläche mit jedem handelsüblichen Dekorputz gestalten.


Erfurt Trendvlies ist im Rollenmaß von 20,00 x 0,75 m in jedem gutsortierten Baumarkt erhältlich; Kosten ca. 25 Euro pro Rolle. Tipps zur Verarbeitung gibt es unter www.erfurt.com.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)