Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0182 jünger > >>|  

Braas Tegalit Titan: designstark und umweltaktiv

(7.2.2011; BAU-Bericht) Neben verschiedenen großen und kleinen Neuheiten (siehe Nachbarbeitrag) hat Braas zur BAU besonders den neuen Dachstein Tegalit Titan herausgestellt, denn der vor allem bei Architekten beliebte Dachstein Braas Tegalit wurde neu interpretiert. Er ermöglicht einerseits ein geometrisch klares Deckbild und verfügt andererseits über eine stilvoll, titanglänzende Oberfläche mit umweltaktiven Eigenschaften.

luft- und selbstreinigend

Die Oberfläche des Braas Tegalit Titan ist mit photokatalytischem Titandioxid ausgestattet. So können mit Hilfe der Sonne schädliche Stickoxide in ungefährliche Nitrate umgewandelt werden. Neben der luftreinigenden Wirkung unterstützt das Titandioxid auch die Selbstreinigung des Dachs - zumal in Verbindung mit der UV-resistenten und sehr schnell trocknenden mineralischen Oberfläche Algen, Flechten, Moose ohnehin kaum noch Wachstumsgrundlagen finden sollten.

raumluftregulierend

Spezielle Infrarot reflektierende Pigmente, die in die Oberfläche des Dachsteins eingearbeitet sind, reflektieren einen großen Teil des Lichts. Die Dachfläche heizt sich somit weniger auf und weniger Wärme wird nach innen in den Wohnraum abgegeben. Damit soll sich im Vergleich zu einem dunkleren Dach die Deckentemperatur im Innenraum an einem durchschnittlich heißen Sommertag um ca. 2°C reduzieren. Das verbessert das Wohnraumklima in Räumen ohne Klimaanlage und kann so das Wohlbefinden deutlich steigern. Bei elektrischer Klimatisierung ergibt sich mit Hilfe der Infrarot reflektierenden Pigmente wiederum eine Energieeinsparung.

Auch der Beitrag zur Bildung des städtischen Wärmeinseleffektes werde durch den Rückstrahleffekt positiv beeinflusst. Die städtische Sommerhitze und der hohe Energieaufwand für Klimaanlagen in wärmeren Regionen tragen dazu bei, dass Städte als Hauptschuldige des Klimawandels gelten. Dieser Wärmeinseleffekt kann durch die Verwendung von Materialien mit geringer solarer Absorption positiv beeinflusst werden.

als designstark ausgezeichnet

Der Braas Tegalit mit der optimierten Schnittkante wurde 2010 für seine funktionellen, gestalterischen und ökologischen Qualitäten mit dem red dot design award ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Tegalit Titan können per E-Mail an Braas angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)