Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1913 jünger > >>|  

Ratgeber „Auswahlkriterien für Batteriespeicher“ für Endkunden neu von EuPD

Auswahlkriterien für Batteriespeicher
  

(16.11.2014; Download-Link zuletzt am 24.6.2016 korrigiert.) Privatpersonen, die sich für eine Solarstrom-Anlage interessieren, fragen immer häufiger nach der optiona­len Installation eines Energiespeichers - das ergeben Markt­befragungen des Bonner Markt- und Meinungsforschers EuPD Research. Klar ist vielen Kunden, dass die Installation eines Speichers in Verbindung mit einer PV-Anlage geeignet ist, den selbst erzeugten Strom effektiv im Eigenverbrauch zu nutzen und gleichzeitig vom Energieversorger unabhängiger zu wer­den. Wenig bekannt sind gleichwohl Leistungskennzahlen und Begrifflichkeiten wie ...

  • die Zyklenzahl des Speichers,
  • die Lebensdauer des Systems,
  • die Entladetiefe,
  • der Wirkungsgrad oder gar
  • relevante Sicherheitsaspekte.

Das EuPD Research Whitepaper „Auswahlkriterien für Batteriespeicher“ soll als Ratge­ber für private Endkunden dienen. Mit leicht verständlichen Mitteln werden Fachbe­griffe in der Sprache des Endkunden vermittelt. Damit regiert der Stromspeicherher­steller E3/DC aus Osnabrück, der das Whitepaper bei EuPD Research in Auftrag gege­ben hat, auf das steigende Interesse von Endkunden für Speichersysteme. Eine aktu­elle Studie von EuPD Research konnte zeigen, dass über die Hälfte der befragten Pho­tovoltaiknutzer sich bereits mit einem Speichersystem beschäftigt hat. In den meisten Fällen waren jedoch Gründe wie die unklare Wirtschaftlichkeit oder der Sicherheitsas­pekt ausschlaggebend dafür, sich gegen den Kauf zu entscheiden.

Hier soll das Whitepaper ansetzen und die nötige Aufklärungsarbeit leisten. Es bietet auch Berechnungsbeispiele für die Wirtschaftlichkeit eines PV-Speichersystems, wel­che die Kosten für den Stromverbrauch eines Haushalts mit den durch einen Strom­speicher einsparbaren Kosten vergleichen. 

Damit sich bei der Wahl des richtigen Batteriespeichers keine Fehler einschleichen, beinhaltet das Whitepaper eine Checkliste für die Auswahl des richtigen Batteriespei­chers. Thematisiert werden hier die Punkte Zertifizierung, Garantie, Wartung und fachliche Eignung des Installateurs.

Das von E3/DC beauftragte Whitepaper „Auswahlkriterien für Batteriespeicher“ ist hier kostenfrei downloadbar. Weitere Informationen zu Batteriespeichern kön­nen per E-Mail an E3/DC angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)