Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0700 jünger > >>|  

Frühjahrsprognose der Transportbetonindustrie: Produktion 2015 auf Vorjahresniveau

(26.4.2015) Der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie (BTB) erwar­tet für das laufende Jahr eine Produktion auf dem Niveau des Vorjahres. Konkret wird erwartet, dass der Transportbeton-Absatz 2015 geringfügig um 0,2% auf 46,7 Mio. m³ zurückgeht.


Als maßgeblich für die stagnierende Entwicklung werden die enttäuschenden Geneh­migungszahlen im nichtöffentlichen Hochbau ausgemacht, die sich im zweiten Halbjahr 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,2 Prozent verschlechterten (siehe auch Beitrag vom 17.3.2015). Thomas Hoffmann, Referent Wirtschaftspolitik beim BTB: „Im vergangenen Jahr war das Wachstum der Transportbetonproduktion auf den expansi­ven Wohnungsbau zurückzuführen. Um eine mögliche Stagnation im Wohnungsbau zu kompensieren, wird eine Wiederbelebung des Nichtwohnbaus immer wichtiger. Auch wenn die angekündigten öffentlichen Investitionen in die Infrastruktur hier kurzfristige Impulse liefern können: Die Bautätigkeit der nächsten Jahre ist maßgeblich von der Entwicklung des Wirtschaftsbaus abhängig.“

„erfolgreiches Jahr 2014“

Für das Jahr 2014 liegen dem Verband mittlerweile vorläufige Produktionszahlen vor. Die deutsche Transportbetonindustrie ist optimistisch in das vergangene Jahr gestar­tet. Nach dem Abbau des hohen Auftragsbestandes im ersten Quartal war zwar eine leichte Abkühlung der Bautätigkeit ab Mai 2014 zu spüren, unterm Strich hat die Pro­duktion mit einem Plus von 2,6% auf 46,8 Mio. m³ jedoch deutlich zugenommen. Auch der Umsatz je Kubikmeter Transportbeton hat sich mit einem Anstieg um 2,7 Prozent erfreulich entwickelt. Resümierend kann die deutsche Transportbetonindustrie trotz der vielen Höhen und Tiefen auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)