Baulinks > Baufachmessen > ISH Water 2015

„Water“-Berichte von der ISH, 10.-14. März 2015

Grohe wird mit eigenen Keramiklinien Anbieter von Komplettbädern (14.4.2015)
Ein komplettes Grohe Bad - inzwi­schen ist das möglich. Grohe bietet neben seinen wasserführenden Produkten jetzt auch Waschtische, Wan­nen, Bad­möbel, WCs und Bidets an. Damit entwickelt sich Grohe zum Komplettaus­statter. weiter lesen

Rebranding von KWC mit „Swiss Water Experience“ (14.4.2015)
Ein neues Logo, ein neuer Claim, eine neue Bildsprache und Tonalität: KWC richtet sich mit einem neuen Auftritt auf die Zukunft aus. Damit soll nicht nur die längst vollzogene Entwicklung zur international renom­mierten Arma­turenmarke dokumentiert werden. weiter lesen

Duschen im Sitzen und automatisierte Beingüsse: Spa à la Dornbracht (14.4.2015)
Mit Comfort Shower bereichert Dornbracht den Spa-Bereich um eine eher seltene Wassererfahrung: Die sitzende Körperhaltung verspricht eine be­sonders tiefgehende Entspannung. Optional lässt sich Comfort Shower um Leg Shower erweitern. weiter lesen

Mehr als dreiviertel Quadratmeter Rainshower mit farbigem Licht und Musik (14.4.2015)
Die „Symphonie des Duschens“ heißt seit der ISH bei Grohe „Rainsho­wer F-Series 40\'\' Aquasymphony“. Geboten wird ein bemerkenswert großer Duschhimmel, der Wasser, Licht und Musik eine Plattform bietet. weiter lesen

Neue großflächige Rainmaker Kopfbrausen von Hansgrohe u.a. mit weißer Glasoberfläche (14.4.2015)
Großflächiges Duschen, unterschiedliche Strahlarten und hochwertiges Design - dafür machen sich auch die neuen Hansgrohe Rainmaker Select Kopfbrausen wieder stark. Das aktuelle Sortiment bietet zudem eine neue Oberfläche aus weißem Glas. weiter lesen

Axor Starck V neu mit Glasschliff oder aus Porzellan (14.4.2015)
Armatur mit Feinschliff: Den spektakulären Waschtischmischer Axor Starck V gibt es ab September auch in drei eher klassischen Varian­ten - nämlich mit Diamantschliff und Facettenschliff sowie aus Porzel­lan. weiter lesen

Keuco-Unterputzkörper für unterschiedliche Griffpositionen bei Wandauslaufarmaturen (13.4.2015)
Bei Wandauslaufarmaturen am Doppelwaschtisch oder für Rechts- bzw. Linkshänder ist die Position des Einhebelmischers von besonderer Be­deu­­tung – hinsichtlich des symmetrischen Erscheinungsbildes oder der Anwenderfreund­lichkeit. weiter lesen

Start/Stop: Hansgrohe führt Select-Knopf bei Waschtischmischern ein (13.4.2015)
Mit der neuen Armaturenlinie Talis Select führt Hansgrohe seine Select-Technologie bei Waschtischmischern ein: Statt mit einem herkömm­li­chen Hebelgriff wird der Wasserfluss durch Drücken des Select-Knopfes ge­star­tet und gestoppt. weiter lesen

Die nächste Generation der Grohe Essence mit zylindrischen Formen im Fluss. (13.4.2015)
Grohe hat die neue Generation der rein zylindrischen Armaturenlinie Es­sence weiter verschlankt und betont dadurch ihre minimalistische Form. Zugleich erhöhen ein schwenkbarer Auslauf und der bewegliche Mous­seur die Funktionalität. weiter lesen

Dornbracht CL.1: Die erste Armatur einer neuen Art namens „Culturing Life“ (13.4.2015)
Mit CL.1 hat Dornbracht ein filigranes neues Armaturenprogramm für das Bad vorgestellt, dessen Formensprache den Beginn einer neuen Dekade im Dornbracht-Produktdesign markieren soll: dynamisch, ele­gant, sportiv. weiter lesen

HansaSignatur u.a. mit V-förmiger Hybrid-Armatur und Bidetta-Handbrause (13.4.2015)
Die neue Armaturenserie HansaSignatur kombiniert unverwechselbares Design mit Elektronik und verantwortungsvollem Umgang mit Wasser. Sie bietet sich für alle Bereiche des Bads an; ein besonderes Highlight ist aller­dings eine Hybrid-Waschtischarmatur für den Einsatz in Hotels mit Design­anspruch sowie gehobene Privatbäder. weiter lesen

Vorwand-Waschtisch-Armatur Vitus von Schell inzwischen in 42 Ausführungen (13.4.2015)
Die mit dem „Plus X Award“ ausgezeichnete Wandauslauf-Serie Vitus hat Schell speziell für die Vorwandinstallation und mit hoher Varianz entwickelt. Inzwischen stehen 42 Ausführungen für (halb)öffentliche, gewerbliche und sensible Einsatzbereichen zur Verfügung. weiter lesen

WASH-S von Franke: elektronische Wandarmatur mit Hygienespülung und Thermostat (13.4.2015)
Neu im Armaturenprogramm 2015 von Franke ist die elektronische Wasch­platzarmatur WASH-S als Wandarmatur mit Thermostat. Die über einen Opto-Sensor gesteuerte Armatur eignet sich u.a. für Großküchen oder in Reinigungsbereichen von Krankenhäusern. weiter lesen

Wasser Effizienz Label „WELL“ nun mit Energieverbrauch- und Komfort-Rating (13.4.2015)
Das Wasser Effizienz Label der europäischen Sanitärarmaturenindustrie „WELL“ soll Verbraucher, Planer und das Handwerk bei der Auswahl ge­eig­neter Armaturen künftig besser unterstützen. Darum stellte EUnited Valves in Frankfurt die Neuerungen des Labels vor, das nun mehr Trans­parenz bietet. weiter lesen

Contour 21 Schools - Badkeramiken für Schüler und Kindergartenkinder (9.4.2015)
„Schools“ heißt die aktuelle Erweiterung der Serie Contour 21, Ideal Stan­dards Produktlinie für den öffentlichen Bereich. Die neuen Wasch­tische und WCs sind auf die Bedürfnisse von kleinen Kindern abge­stimmt und bieten sich an für Schulen und Kindergärten. weiter lesen

Neue Armatureneinheiten für Reihenwaschanlagen - auch 800 mm breit gemäß ASR A4.1 (9.4.2015)
Franke hat doppelreihige Armatureneinheiten aus Edelstahl für 4 bis 12 Waschplätze in Brteiten von 600, 700 und - ganz neu - 800 mm auf den Markt gebracht. Die neue Waschplatzbreite ergibt sich aus den aktuali­sierten Regularien für Arbeitsstätten. weiter lesen

Eine der kleinsten Selbstschluss-Mischwasser-Armaturen neu von Schell (9.4.2015)
Auf der ISH wurde nun mit der „Petit SC HD-M“ eine Selbstschluss-Misch­wasser(!)-Armatur für kleine bis mittelgroße Waschbecken vorge­stellt, die den gestiegenen Anforderungen in öffentlichen und gewerb­li­chen Sanitär­bereichen Rechnung trägt. weiter lesen

Neues Wasser-Management System von Conti für Wasch-/Sanitärräume (9.4.2015)
Conti hat mit dem Bussystem Conbus-CNX ein neues Wasser-Manage­ment System vorgestellt. Es ermöglicht neben der Vernetzung von Conti Dusch­armaturen die Integration von elektronischen Waschtisch-Armaturen und Urinalsteuerungen. weiter lesen

Neue „Sanicontrol“-Broschüre von MEPA zu elektronischen Spülsystemen (9.4.2015)
Die MEPA - Pauli und Menden GmbH hat ihr Produktprogramm bei elek­tro­nischen Spülsystemen für Waschtische, WCs und Urinale deutlich ausge­weitet. Hinzugekommen sind u.a. neue Systemlösungen für die Trink­was­serhygiene. weiter lesen

Wasserloses Urinal und ein Badezimmer-Urinal - neu von Ideal Standard (9.4.2015)
Connect ist eine umfangreiche Komplettbadserie von Ideal Standard. Die Serie wurde nun u.a. um Urinale erweitert - und zwar um ein was­ser­loses Urinal mit patentierter Siphon-Technologie, die kein Spülwasser benötigt, und ein Badezimmer-Urinal. weiter lesen

„touch“ von Emco Bad - eine enorm kompakte Waschplatzlösung für Gästebäder (9.4.2015)
Mit „touch“ hat Emco Bad ein neues Waschplatzkonzept für Gästebäder vorgestellt, bei dem sämtliche am Waschplatz benötigten Funktionen in einer kompakten Einheit zusammenführt werden - bestehend aus Wasch­becken, Unterschrank, Spiegel und Beleuchtung. weiter lesen

Neue Schell-Spülkastenmodule ab 80 mm Einbautiefe für alle Bedarfsfälle (8.4.2015)
Die neuen „Montus“ Montagemodule von Schell sind für den Trockenbau oder Nassbau in Verbindung mit wandhängenden WCs konzipiert sowie im Nassbauverfahren auch für bodenstehende WCs. Die bis 400 kg be­last­ba­ren Montagemodule eignen sich für die freistehende Ständerwand und für die Vorwandinstallation. weiter lesen

Ein(e) Vorwand für Dusch-WCs: Viega Eco Plus-Dusch-WC-Element (8.4.2015)
Der nachträgliche Einbau eines Dusch-WCs ist immer aufwändig, wenn die Vorwandinstallation nicht bereits werkseitig mit den entsprechenden An­schlüssen vorbereitet ist. An das neue Eco Plus Dusch-WC-Vorwand­ele­ment von Viega können jetzt die verschiedensten Dusch-WCs und Dusch-WC-Aufsätze angeschlossen werden. weiter lesen

Geberit Fernbetätigung der WC-Spülung für neue Optionen bei der Badgestaltung (8.4.2015)
Nicht in jeder Einbausituation ist die Betätigungsplatte für die WC-Spü­lung hinter der Toilette die beste Lösung. Die Geberit Fernbetätigungen ermög­li­chen dank kleiner Einbaumaße und pneumatischer Übertra­gungs­technik eine freie Platzierung der Spülauslösung. weiter lesen

AquaBlade: „Eine der wichtigsten Weiterentwicklungen seit Erfindung des WCs.“ (8.4.2015)
Mit AquaBlade hat Ideal Standard laut eigener Einschätzung eine „der wich­tigsten Weiterentwicklungen seit Erfindung der wasserspü­len­den Toilette“ vorgestellt. Dabei handelt es um ein glasiertes Kanal­sys­tem, das für einen lückenlosen Wasserstrom sorgt. weiter lesen

21 WC-Modelle von Villeroy & Boch nun mit spülrandloser „DirectFlush“-Wasserführung (8.4.2015)
Mehr Hygiene bei niedrigerem Wasserverbrauch und weniger Putzauf­wand - das verspricht die spülrandlose Wasserführung „DirectFlush“ von Villeroy & Boch. Bislang gab es 5 entsprechende WC-Modelle, in­zwi­schen werden 16 damit ausgestattet. weiter lesen

SensoWash Slim: Neuer, puristischer Dusch-WC-Aufsatz für sieben Duravit-Serien (8.4.2015)
Mit SensoWash Slim erweitert Duravit sein Dusch-WC-Programm um eine puristische Version mit vergleichsweise ausgewogenen Pro­por­tionen und einem betont flachem Sitz. Duravit selbst sieht das Gerät sowohl für den privaten als auch den öffentlichen und halböffentlichen Bereich als geeig­net an. weiter lesen

Ohne Pipapo: WC mit integrierter Bidet-Funktion als Alternative zu üblichen Dusch-WCs (8.4.2015)
Tece hat eine eigene Interpretation des Themas Dusch-WC vorgestellt: Ohne Strom-, aber mit Warmwasseranschluss wurde „Teceone“ konse­quent auf die Kernfunktion der Intim-Reinigung reduziert und auf einem ver­gleichs­weise attraktiven Preisniveau angesiedelt. weiter lesen

Neue Dusch-WCs von Toto mit Deodorizer, PreMist und Anschluss für Fremdhersteller-WCs (8.4.2015)
Dusch-WCs heißen bei Toto Washlets. 36 Millionen davon haben die Japa­ner bereits auf der gan­zen Welt verkauft. Auf der ISH präsentierte das Unternehmen gleichwohl einige Neu- und Weiterentwicklungen. weiter lesen

Wenn die Keramiken immer schlanker werden, warum dann nicht auch die WC-Sitze? (8.4.2015)
SaphirKeramik von Laufen, TitanCeram von Villeroy & Boch, DuraCeram von Duravit - wenn Sanitärkeramiken immer schlanker werden, warum dann nicht auch die WC-Sitze? Das hat man sich möglicherweise auch bei Ham­berger Sanitary gedacht und mit der Serie „Evolution“ den Toilettensitz neu vermessen. weiter lesen

Mit Cape Cod wollen Duravit und Starck die Natur ins Bad bringen (7.4.2015)
Cape Cod, gelegen in New England an der Ostküste der USA, bietet ein unvergleichliches Flair. Die von kilometerlangen Sandstränden, kris­tall­kla­rem Wasser und ungezähmter Natur geprägte Region war die Inspi­ration für Philippe Starck. weiter lesen

Vivia: Villeroy & Bochs neue Badkollektion stellt die Dusche in den Mittelpunkt (7.4.2015)
Villeroy & Boch hat Kunden nach ihren Wünschen im Bad befragt. Ne­ben Komfort und Kombinationen abgestimmt auf persönliche Bedürfnisse sei dabei die Dusche als wichtigstes Element im Bad genannt worden. Vor diesem Hintergrund hat Villeroy & Boch die neue Badkollektion Vivia als Wohnbad rund um die Dusche konzipiert. weiter lesen

Tonic II: Neue Komplettserie von Ideal Standard (7.4.2015)
Tonic II ist eine neue Komplettbadserie von Ideal Standard. Ihr „Soft Geo­metry“-Design stammt von Artefakt und wurde zeitgleich zur ISH-Premiere mit einem IF Award ausgezeichnet. Auch gehört zu Tonic II eine komplett neue Serie von Armaturen und Thermostaten. weiter lesen

Clean Future: Neue Toto Serie CF für öffentliche Bereiche sowie Privathaushalte (7.4.2015)
2014 hat Toto das WC CF neu auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um einen Allrounder, der gerne in Kliniken und Pflegeheimen ein­gesetzt wird, sich aber auch für Hotels und Privathaushalte anbietet. 2015 hat Toto CF um Washlets und Waschtische erweitert. weiter lesen

Auch 2015/2016: „Enjoy Japanese bath culture“ in zwei Katalogen von Toto (7.4.2015)
„Enjoy Japanese bath culture“ - unter dieser Überschrift lädt der japa­ni­sche Komplettbadanbieter Toto wieder ein, seine aktuellen Badmöbel-Serien und Sanitärprodukte in zwei neuen Katalogen zu ent­decken. weiter lesen

Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitär- und Feuchträumen (3.4.2015)
Das IVD-Merkblatt Nr. 3-2 „Konstruktive Ausfüh­rung und Abdichtung von Fugen in Sanitär- und Feuchträu­men - Teil 2: Abdichtung von Wan­nen und Duschwannen in Verbindung mit flexiblen Zargenbändern/Wan­nen­rand-Dicht­bändern“ wurde vom Industrieverband Dichtstoffe (IVD) überarbeitet und ist nun verfügbar. weiter lesen

Duschboden mit eingedichteter Bodenablaufpumpe: Tub-Pump von Lux Elements (3.4.2015)
Anfang 2015 hat Lux Elements unter der Bezeichnung „Tub-Pump“ di­ver­se Duschboards für beflies­bare Duschen mit eingedichteter Boden­ab­laufpumpe auf den Markt gebracht. Die Leistung der Pumpe ist mit 20 l/min (bei 2 m Höhenunterschied) angegeben. weiter lesen

ShowerFloor: ACOs dritter Weg für barrierefreie, befliesbare Duschplätze (2.4.2015)
Bei den gängigen technischen Konzepten für befliesbare Duschflächen sind die Vorteile der einen Lösung die Nachteile der anderen - und umgekehrt. ACO hat mit ShowerFloor nun eine dritte Lösung entwickelt, die die Vortei­le bündeln und die Nachteile eliminieren will. weiter lesen

Neuer Montagerahmen von MEPA für flache, barrierearme XL-Stahl-Duschwannen (2.4.2015)
Da die Nachfrage nach immer größeren Duschen kontinuierlich steigt, hat MEPA auf der ISH den Montagerahmen SF XL für Stahl-Duschwan­nen von Bette und Kaldewei vorgestellt - für Breiten bis 100 cm und Längen bis 160 cm. weiter lesen

BetteAntirutsch Pro: stumpf bei der Sicherheit, matt bei Farben, glänzend in Weiß (2.4.2015)
Bette hat eine neue Stahl/Email-Oberflächevergütung für mehr Stand- und Trittsicherheit beim Duschen vorgestellt. Das Besondere daran: Man sieht der Oberfläche ihre Sicherheitsfunktion kaum an – weder bei matten Farb­tönen noch bei glänzendem Weiß. weiter lesen

Stonetto, gleichsam ein vom Wasser geformter (Mineralguss-)Stein als Duschfläche  (2.4.2015)
Ein vom Wasser geformter Stein ist gleichmäßig und kantenlos. Seine Robustheit und seine ange­nehm geschliffene Oberfläche machen ihn hart und sanft zu­gleich. Diese Physik der Natur hat Duravit gemeinsam mit EOOS auf die Duschwanne Stonetto übertragen. weiter lesen

EOOS und Duravit haben OpenSpace, die Duschkabine zum Wegklappen, upgedatet (2.4.2015)
Ein vom Wasser geformter Stein ist gleichmäßig und kantenlos. Seine Ro­bust­heit und seine angenehm geschliffene Oberfläche machen ihn hart und sanft zugleich. Diese Physik der Natur hat Duravit gemeinsam mit EOOS auf die Duschwanne Stonetto übertragen. weiter lesen

Minimalistische Duschwand als leuchtendes Designobjekt (2.4.2015)
Als jüngste Schwester des maximal transparenten Walk-in Klassikers Air kombiniert DLight Air die dekorative Gestaltung ihrer Glasfläche mit in­divi­duell programmierbaren Leuchtdioden, um das Bad mal in gemütli­ches, mal in cooles Licht zu tauchen. weiter lesen

Kermis „Gleittüren“ für platzsparende Duschabtrennungen ohne Bodenschienen (2.4.2015)
Unter dem Motto „Willkommen in der ersten Liga.“ führte Kermi 2014 die Profil-Duschkabinenserie Liga ein. Zur diesjährigen ISH wurde nun die Serie um raumsparende Gleittürvarianten ohne störende Bodenschienen erwei­tert. weiter lesen

Wenn eine Badewanne Nadelstreifen trägt... (1.4.2015)
Mit der Accademia Gessato Limited Edition bereichert Teuco seine Kollektion um ein Unikum. So sieht also eine Badewanne aus, die Nadelstreifen trägt - mit weißen Längsstreifen auf blauem Untergrund. weiter lesen

Badewannen-Unikate von Villeroy & Boch dank von Hand aufgebrachter Echtholzfurniere (1.4.2015)
Exklusiver Luxus im Bad hat einen weiteren Namen: Squa­ro Prestige von Villeroy & Boch. Von Hand aufgebrachte Echtholzfurniere veredeln frei­stehende Squaro Edge 12-Badewannen aus Quaryl zu Unikaten für luxuriöse An­sprüche. weiter lesen

Paiova 5: Zwei-in-Eins- bzw. Eine-für-Zwei-Badewanne neu von Duravit (1.4.2015)
Das Design einer Badewanne gibt in der Regel vor, ob eher sitzend ge­badet wird oder ob im Liegen relaxt werden kann. Die Duravit-Wanne Paiova 5 von EOOS überwindet solche Vorgaben: Ihr Konzept ist ganz auf indivi­du­ellen Komfort ausgelegt. weiter lesen

BetteLux Shape: Wannen und Becken unverkleidet getragen von Stahlrahmen (1.4.2015)
BetteLux Shape ist ein neues Badkonzept aus Stahl/Email, das mit einem neuen Waschtisch- und Wannen-Design das Innerste nach außen kehrt. Bette hat damit die Ur-Idee von der Wanne im Rahmen zu Ende gedacht und einen Einrichtungsstil daraus gemacht. weiter lesen

Neue „Meisterstücke“ von Kaldewei: Emerso designt von Arik Levy (1.4.2015)
Zusammen mit Arik Levy hat Kaldewei die Premium-Kollektion „Meister­stücke“ erweitert und die neue Wannen auch um Waschtische ergänzt. Die freistehende Wanne besitzt einen leicht ansteigenden Rand mit in sich verdrehten Konturen. weiter lesen

Waschtische aus Stahl-Email: Kaldeweis neues Produktsegment (31.3.2015)
Kaldewei hat ein neues Produktsegment eröffnet: Wasch­ti­sche aus Stahl-Email bilden die konsequente Erweiterung des bestehenden Produktport­folios. Neben neuen Designlinien sind vor allem auch für zentrale Modell­linien passende Waschtische erhältlich. weiter lesen

Säulen-Waschtisch „Octagon“ demonstriert facettenreich das Potential von TitanCeram (31.3.2015)
Mit dem Octagon hat Villeroy & Boch einen designstarken Säulen-Wasch­tisch aus TitanCeram vorgestellt, dessen scharf gezeichneten Kanten, Winkel und Flächen im Beckeninneren an einen geschliffenen, achteckigen Kristall erinnern. weiter lesen

TitanCeram - Villeroy & Bochs Antwort auf Laufens SaphirKeramik (31.3.2015)
Villeroy & Boch hat in Frankfurt Sanitärkeramiken vorgestellt, die aus dem neuen Werkstoff TitanCeram hergestellt werden. Er erlaubt eine für Kera­miken außergewöhnlich präzise Formensprache mit filigranen Wandstärken und scharf gezeichneten Kanten. weiter lesen

„2step“ - neue Beckenserie von Alape mit einem Zwischenschritt für die Hahnbank (31.3.2015)
Mit 2step hat Alape eine neue, sehr markante Waschbeckenserie aus gla­siertem Stahl vorgestellt. Die streng geometrische Mulde des Beckens weist an einer Seite eine prägnante Zwischenstufe als Hahnbank auf. weiter lesen

VariuScare von Franke: Neue Einzelwaschtische für den barrierefreien Einsatz (31.3.2015)
„Das ist doch kein barrierefreier Waschtisch?!“ Doch genau für diesen Ein­satz sind die neuen VariuScare Einzelwaschtische von Franke er­dacht: Form und Funktionalität berücksichtigen die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen. weiter lesen

Rein mechanische Höhenverstellung (um 20 cm) für Waschtische neu von Viega (31.3.2015)
Neben dem bekannten Element zur Höhenverstellung von WCs bietet Viega jetzt auch eine Version für die individuelle Einstellung von Wasch­tischen an: Per Knopfdruck und ganz ohne Elektronik lässt sich ein Waschtisch stufenlos um 20 cm in der Höhe verstellen. weiter lesen

ZVSHK-Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ geht 2015 an 5 Firmen (30.3.2015)
FSB, Geberit, Hansgrohe, HEWI und Oventrop sind die fünf Gewinner des Design-Wettbewerbs „Badkomfort für Generationen“, die auf der ISH mit dem Produkt-Award ausgezeichnet wurden. weiter lesen

Glossar zum Barrierefreien Bad - online und auf Papier (30.3.2015)
Die Aktion Barrierefreies Bad hat eine ausführliche Orientierungshilfe in Form von 100 Begriffen zum Thema zusammengestellt. weiter lesen

Neue forsa-Umfrage zum smarten, „geselligen“ und altersgerechten Bad(umbau) (30.3.2015)
Im Rahmen einer aktuellen Umfrage zu Badezimmer-Trends wollten Sozi­al­forscher u.a. wissen, was die Deutschen von der Möglichkeit halten, dass sich ein Badezimmer in (naher) Zukunft beim Betreten automatisch an ihre Bedürfnisse anpasst. weiter lesen

Badtrends 2015 (30.3.2015)
„Herzlich willkommen in Ihrem neuen Bad. Mein Name ist Alisa, und ich bin Ihre digitale Assistentin.“ Ein Badezimmer, das mit seinem Nutzer spricht - für die einen ein faszinierender Gedanke, für die anderen un­denkbar. Letz­tere dürfen beruhigt sein: Echte Dialoge zwischen Mensch und Wanne waren während der diesjährigen ISH in Frankfurt am Main nicht zu hören. weiter lesen

Pop up my Bathroom 2015: Ein Freibad für jede Wohnung (30.3.2015)
Die von der der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft ins Leben geru­fene Trendplattform „Pop up my Bathroom“ beschäftigte sich auch im Vorfeld der ISH 2015 mit den Bedürfnissen, die in einem lebensphasen­ge­rechten Badkonzept berücksichtigt werden sollten. weiter lesen

Gebündeltes Wissen zur Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser auf 134 Seiten (27.3.2015)
Otto Graf hat einen neuen Technischen Katalog zur Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser veröffentlicht. Er will mehr sein als eine thematisch gegliederte Sortimentsübersicht und bietet auch Nor­men, Regeln sowie Praxiserfahrung aus zahlreichen Projekten. weiter lesen

4'' SP Unterwasserpumpen von Grundfos mit Förderhöhen bis 500 m (27.3.2015)
Seit der Gründung 1945 befasst sich Grundfos mit der Entwicklung von Unterwassermotorpumpen aus Edelstahl. Aktuelle umfasst die SP Bau­reihe 4 Medium-Baugrößen mit einem nominellen Durchmesser von 4" (101 mm). Sie decken einen Volumenstrombereich von 6 bis 17 m³/h und Förderhöhen bis 500 m ab. weiter lesen

Hybrid-Hebeanlage (mit Bypass) für den Einsatz in Gewerbe und Mehrfamilienhäusern (26.3.2015)
Mit Ecolift XL bietet Kessel jetzt auch eine Hybrid-Hebeanlage für den Ein­satz in gewerblich genutzten Gebäuden und Mehrfamilienhäusern an. Die Hebeanlage nutzt im Normalbetrieb die Effizienz des natürlichen Gefälles und pumpt das Abwasser nur im Rückstaufall. weiter lesen

Neue kleine „Hebeanlage zur begrenzten Verwendung“ von Pentair Jung Pumpen (26.3.2015)
Wohin mit dem eigenen Bad für den Nachwuchs? Mal liegt das Fallrohr auf der falschen Hausseite, mal fehlt das Gefälle, um das Abwasser zuverlässig zu entsorgen. Für Fälle wie diese hat Pentair Jung Pumpen den neuen WCfix Plus ausgelegt. weiter lesen

„Radien statt Ecken“ - das Konzept der neuen ACO-Hygienekastenrinnen (26.3.2015)
ACO Haustechnik hat in Frankfurt neue Hygienekastenrinnen vorge­stellt, die speziell für den Einsatz in Großküchen und in der Nahrungs­mittelin­dus­trie konzipiert wurden. Das Schlüsselkonzept der neuen ACO Hygiene­kas­tenrinnen lautet „Radien statt Ecken“. weiter lesen

Neuer Wandablauf von Viega: 2,5 cm Einbautiefe und so lang wie die Dusche breit (26.3.2015)
Extrem schlank und stufenlos kürzbar - so kennt man die Duschrinne Ad­vantix Vario. Auf der ISH hat Viega nun eine Variante für den Wand­einbau vorgestellt. Beim Advantix Vario-Wandablauf fließt das Wasser über die ganze Breite der Dusche ab. weiter lesen

Für 8 cm Bodenaufbau: Pentair Jung Pumpen erweitert Sortiment an Bodenablaufpumpen (26.3.2015)
Im Immobilienbestand werden mehr und mehr Bäder modernisiert. Die alten Duschwannen sollen raus und durch barrierefreie Designerduschen ersetzt werden. Pentair Jung Pumpen hat vor diesem Hintergrund vor zwei Jahren einen Bodenablauf mit integrierter Pumpe auf den Markt gebracht. Nun folgt eine flachere Variante. weiter lesen

Duschrinne CleanLine neu im Sortiment von Geberit (26.3.2015)
Neben dem Duschelement mit Wandablauf hat Geberit jetzt mit Clean­Line auch eine Duschrinne in 2 Ausführungen im Sortiment. Dank ihres abläng­baren Rin­nenprofils sollte sie sich in nahezu jede räumliche Situ­a­tion ein­passen las­sen. weiter lesen

Dallmer stellt mit CeraFloor designstarke Ablaufschiene für bodengleiche Duschen vor (26.3.2015)
Mit CeraFloor hat Dallmer eine neue Duschentwässerung vorgestellt, die optisch einen markanten Auftritt hinlegt und hinsicht­lich Reinigungs­freund­lichkeit, Ein­bau und dauerhafter Sicherheit einen durchdachten Eindruck hinterlässt. weiter lesen

HOT 5: Bis zu 97°C heißes Wasser direkt aus der Küchenarmatur von AEG Haustechnik (25.3.2015)
Zur ISH 2015 kam mit dem Heißwassersystem HOT 5 eine neue Gene­ra­tion der Heißwasserbereitung von AEG Haustechnik auf den Markt, die neben kaltem und warmem Wasser auch Heißwasser bis zu 97 °C direkt aus der Armatur liefert. weiter lesen

Wieland mit Cuphin und Aqcuarin auf bleifreier/bleiarmer Sanitärwerkstoff-Mission (25.3.2015)
Seit mehr als 10 Jahren vertreibt die Ulmer Wieland-Werke AG die bleifreie Kupferlegierung Ecobrass, welche im Sanitärmarkt unter dem Markennamen Cuphin erstmals auf der ISH 2007 vorgestellt wurde. Die Bilanz spricht für sich: 2014 durchbrach der weltweite Ab­satz der bleifreien Werkstoff-Alternative die Marke von 100.000 Tonnen. weiter lesen

Grünbeck schrumpft Umkehrosmoseanlage für Reinstwasser auf 1,5 m² Stellfläche (25.3.2015)
Die Umkehrosmosetechnologie ermöglicht im Vergleich zu anderen Ver­fah­ren der Wasseraufbereitungstechnik, dass neben der Entfernung von ge­lös­ten Salzen auch Bakterien, Keime und Partikel sowie gelöste orga­nische Substanzen verringert werden. weiter lesen

SYR integriert Wasserenthärtung in sein Connect-System mit Internet-Anschluss (24.3.2015)
Hartes Wasser ist der Feind der Hausinstallation. Die neue Enthärtungs­an­lage LEX Plus 10 Connect der SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG will hier für Abhilfe sorgen und ist zudem in das Connect-System von SYR inte­grierbar. weiter lesen

Grünbeck lanciert neue Wasserenthärtungsanlage „softliQ:SC18“ als Lifestyle-Produkt (24.3.2015)
Grünbeck will mit der neuen Enthärtungsanlage softliQ:SC18 Weichwas­ser­technik als Komfortmerkmal von Gebäuden etablieren. Smarte Steu­e­rung, komfortable Bedienung, sparsamer Betrieb und zeitloses Design sind die wesentlichen Merkmale des Gerätes - ausgelegt für Ein- bis Fünffamilien­häuser. weiter lesen

Enthärtung im Sinne der Trinkwasserhygiene: „Perlwasser“ auch für Großverbraucher (24.3.2015)
Die Trinkwasserverordnung und die damit verbundene Pflicht zur Legio­nel­len­prüfung haben Verwalter großer Gebäude und Liegenschaften inzwi­schen für die Themen Trinkwasserhygiene, Haftung und Verant­wort­lichkeit sensibilisiert. Viele kennen mittlerweile die kritischen Punkte bzw. Einfluss­größen in Trinkwassersystemen. weiter lesen

Neue BerkeSOFT-Enthärtungsanlage lässt sich redundant in Reihe sowie parallel schalten (24.3.2015)
Veolia Water Technologies hat in Frankfurt mit der BerkeSOFT mini Parallel eine Enthärtungsanlage vorgestellt, die auf unterschiedliche Anforderungen angepasst werden kann. In der Parallel-Fahrweise werden Durch­fluss­leis­tungen von 5,4 bis 19,6 m³/h abgedeckt. weiter lesen

Neuer Flanschfilter von Honeywell für Trinkwassersanlagen mit hohem Wasserverbrauch (24.3.2015)
Mit dem F78TS präsentierte Honeywell Haustechnik in Frankfurt einen neuen Filter zum Schutz des Trinkwassers und von nachgeschalteten Anlagen mit hohem Wasserverbrauch. Der Flanschfilter verfügt über ein neues Impellersystem, das eine effektivere, sichere Rückspülung erwar­ten lässt. weiter lesen

Neue Seppelfricke-Produktkataloge „Installationssysteme“ und „Kommunaler Tiefbau“ (24.3.2015)
Für Planer und Installateure hat Seppelfricke die Produktkataloge „Instal­la­tions­systeme“ und „Kommunaler Tiefbau“ aktualisiert. Ein Farbleitschema erleichtert die Orientierung und führt zielgerichtet zur gewünschten Pro­duktgruppe. weiter lesen

Wasserverbrauchs-Atlas: Der Osten spart, im Westen läuft's (23.3.2015)
Düsseldorf tut\'s am meisten, Schwerin am wenigsten: In Sachen Was­ser­verbrauch herrscht in Deutschland ein bemerkenswertes Ost-West-Gefälle. Deutschlands Wasserverbrauchs-Atlas zeigt auf einen Blick, wie viele Liter Trinkwasser bundesweit verbraucht werden. weiter lesen

Durchflusswandscheiben zur Vermeidung von Stagnationswasser (23.3.2015)
Mit einer Durchflusswandscheibe wird gewährleistet, dass der gesamte Wasserinhalt einer Reihen- bzw. Ringleitung regelmäßig ausgetauscht wird, weil die am häufigsten benutzte Armatur (meistens WC) eine Stag­nation ausschließt. weiter lesen

Geberit Hygienespülung mit neuen smarten Spülprogrammen und Bedienung per App (23.3.2015)
Geberit hat eine neue Steuerungs- und Regeltechnik entwickelt, die es Installateuren und Betreibern von Trinkwasser-Installationen künftig leichter machen soll, per App auf Schwankungen in der Entnahme flexibel reagieren zu können. weiter lesen

Viega Hygiene-Assistent visualisiert wie eine Ampel aktuelle Trinkwassergüte (23.3.2015)
Entscheidend für die Trinkwasserhygiene sind die Einhaltung der Tem­pe­ra­turgrenzen für Warm- und Kaltwasser sowie die Vermeidung von Stagna­tion. Ob sich diese Kriterien im „grünen Bereich“ befinden, lässt sich mit Viegas Hygiene-Assistenten kontrollieren. weiter lesen

Raxinox neu von Viega: Sortenreine Trinkwasser-Installation aus Edelstahl von der Rolle (23.3.2015)
Mit Raxinox hat Viega ein Rohrleitungssystem vorgestellt, das die Flexi­bilität von klassischen Verbundrohren mit dem Werkstoff Edelstahl kom­bi­niert. Damit lassen sich Edelstahl-Installationen bis zur letzten Zapf­stelle sortenrein herstellen. weiter lesen

Rehau ergänzt sein Installationssystem Rautitan um T-Stücke, Sanitärboxen,... (23.3.2015)
Rehau hat sein Universalsystem Rautitan umfangreich ergänzt - ange­fan­gen bei neuen T-Stücken aus Rotguss über vorkonfektionierte Sani­tär­bo­xen und vorgedämmte Rohre bis hin zu einem neuen Heizkörper-An­schluss­block und 11 neuen Heizleitverteilern aus Edelstahl. weiter lesen

Curaflex Nova: Die neue Generation Dichtungseinsätze von Doyma (23.3.2015)
Zu den alltäglichen Aufgaben eines Fachhandwerkers gehört es, Me­dien­lei­tungen schnell und zuverlässig abzudichten. Zu den Aufgaben eines Fach­planers gehört es, solche Dichtungssysteme bei der Fach­planung und Aus­schreibung nicht zu vergessen. weiter lesen

Zweischraubenschellen von Walraven eine Generation und diverse Details weiter (23.3.2015)
Die nächste Generation (G2) der Zweischraubenschellen BIS Bifix von Wal­raven wurde mit dem Ziel entwickelt, die Rohrschellen schneller und siche­rer hand­haben zu können. weiter lesen

MEFAs neue Montageschiene 45/45 erstmals mit eingeprägtem RAL-Gütezeichen (23.3.2015)
MEFA hat in Frankfurt mit der 45/45 eine neue Montageschiene vorge­stellt, die 5 mm höher ist als das Vorgängerprodukt - wodurch sich die Trag­fähig­keit signifikant verbessert haben soll. Außerdem ist die Profil­schiene in drei Materialstärken lieferbar. weiter lesen

Sanitärwirtschaft meldet für 2014 Umsatzplus von 3,3% auf über 22,5 Mrd. Euro (18.3.2015)
Auch 2015 kann sich die Sanitärbranche Hoffnungen machen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt. Nach einer neuen Prognose dürfte der Umsatz des mittelständisch geprägten Wirtschaftszweiges wiederum um nominal rund 2% auf dann über 22,5 Mrd. Euro zulegen. weiter lesen

53.300 SHK-Handwerksunternehmen erwirtschafteten 2014 rund 38,7 Mrd. Euro (18.3.2015)
Energiewende und demografischer Wandel sind laut Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) die maßgeblichen Themen der nächsten Jahre für rund 53.300 SHK-Handwerksunternehmen in Deutschland. weiter lesen

ISH 2015 meldet fast 200.000 Besucher und neuen Ausstellerrekord (17.3.2015)
Die weltgrößte Fachmesse für Baddesign, Heizungs- und Klima­tech­nik sowie erneuerbare Energien machte vom 10. bis 14. März 2015 ihrem Namen als wichtigste Innovationsplattform der SHK-Branche wieder alle Ehre. weiter lesen

38 Vorschauen zur ISH Water (5.3.2015)
Die ISH gliedert sich in zwei große Bereiche: die ISH Water in den Hal­len 2 bis 6 umfasst die Erlebniswelt Bad und die Welt der Installations­technik. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE