Saint-Gobain Rigips GmbH

Schanzenstraße 84
D - 40549 Düsseldorf
Telefon: 49 (211) 5503-0
Telefax: 49 (211) 5503-208
URL: rigips.de
E-Mail an Rigips

Freitragende F 30-Brandschutzdecke mit AbP (2.12.2009)
Meist sind es konstruktive Randbedingungen, die den Einsatz von frei­tragenden Deckensystemen erforderlich machen. Besonders in gewerblich genutzten Objekten mit vielen Installationen im Deckenbereich werden sie immer wichtiger.

Gipsplatten verbiegen! (2.12.2009)
Die "Riflex(Glasroc F)"-Platten sind trocken formbar; dabei verspricht ein integriertes Glasvlies eine überdurchschnittliche Flexibilität gepaart mit hoher Stabilität: Vor der Montage werden die Platten einfach kurz "geschüttelt", um das eingelegte Glasvlies zu dehnen und Platten bieg­sam zu machen.

Rigips-Broschüre zur Modernisierung und Sanierung im Wohnbau (3.11.2009)
Der Bestand an Wohnimmobilien in Deutschland ist in die Jahre gekommen. Seine Modernisierung stellt eine langfristige Aufgabe für alle Entscheider der Wohnungswirtschaft, aber auch für Planer, Architekten und Fachhandwerker dar. Der Ausbau-Profi Rigips hat eine neue Broschüre veröffentlicht, die aufzeigt, wie ein Gebäudebestand planmäßig saniert, renoviert oder modernisiert werden kann: "Rigips im Wohnbau - Modernisierung und Sanierung".

Rigips unterstützt die „Multikomfortschule“ (13.10.2009)
Saint Gobain Rigips unterstützt die "Multikomfortschule" gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein "Lernen statt Lärmen e.V." sowie weiteren Kompetenzpartnern aus der Baustoffindustrie. Ziel des Vereins ist es, durch eine zukunftsweisende und nachhaltige Modernisierung bestehender Bildungseinrichtungen optimale Lern- und Lehrbedingungen für Schüler und Lehrer zu schaffen.

Allgäuer Baufachkongress 2010 vom 20. bis 22. Januar (13.9.2009)
Nach erfolgreicher Premiere am neuen Veranstaltungsort im Jahr 2008, wird die bewährte Veranstaltungsreihe in Oberstdorf fortgeführt: Baumit lädt von Mittwoch, 20.1. bis Freitag, 22.1.2010 zum 8. Allgäuer Baufachkongress ein.

Schwebende Büros im Lichthof (8.9.2009)
Beim neuen Verwaltungsgebäude der Solarwatt AG in Dresden ragen drei freitragende Büroräume wie schwebende Körper in einen innen liegenden Lichthof hinein. Die in großen Ovalen geformten und in einem dunklen Gelb leuchtenden Auswölbungen befinden sich am Solarwatt-Standort in der Maria-Reiche-Straße (siehe Google-Maps), wo seit mehr als 16 Jahren Solarmodule entwickelt und produziert werden.

Gutachten: Rigips-Brandschutzlösungen für den Stahlleichtbau (18.8.2009)
Mit einer Gutachterlichen Stellungnahme (GS III/08-076) der MFPA Leipzig verfügt Ausbau-Profi Rigips nun über den Nachweis für brand­schutztechnische Beplankungen von tragenden Stahlleichtbaukonstruk­tionen mit einer Profilstärke t ≥ 1,5 mm.

Neues AbP für Rigips-Brandschutzlösungen (30.6.2009)
Holzrahmenbauten gewinnen in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Gerade für diese Bauten sind sichere Brandschutzkonstruktionen von besonderer Bedeutung. Ein neues allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis von Rigips umfasst zahlreiche Brandschutzlösungen für unterschiedliche Ausführungen von Holzständerwänden.

Schlanke Brandwände ab 111 mm von Rigips (10.3.2009)
Mit einer umfassenden Weiterentwicklung seines Brandwandsystems in Ständerbauweise will Rigips ab sofort die Erstellung von bemerkenswert schlanken Wandaufbauten in F 90-A Qualität ermöglichen. Mit CW-Metallständern von 50 mm Stärke seien Konstruktionen bereits ab 111 mm Wanddicke realisierbar.

Trockenbausystem schützt vor elektromagnetischer Strahlung (26.1.2009)
Saint-Gobain Rigips hat mit "Climafit Protekto" ein Trockenbausystem entwickelt, das eine besonders effektive Abschirmwirkung gegen den so genannten Elektrosmog verspricht und elektromagnetische Wellen bis zu 99,999 Prozent bzw. 50 dB reduzieren soll.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE