Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1368 jünger > >>|  

Alleinstellung in Baustoffklasse B1: Neue selbstklebende Dampfsperre von Rockwool

(13.10.2004) Als erste selbstklebende Dampfsperre in der Baustoffklasse B1 - schwer entflammbar - wird die neue "Rockfol SK 18234" der Deutschen Rockwool seit Mitte August ausgeliefert. Die neue Dampfsperre mit reduzierter Brandlast erfüllt die Brandschutzanforderungen für Stahlleichtdächer gemäß der Industriebaurichtlinie (IndBauRL) und DIN 18234 "Brandschutz großflächiger Dächer".

Flachdach, abdichten, Baustoffklasse B1, selbstklebende Dampfsperre, Rockwool, Brandschutzanforderungen, Stahlleichtdächer, Industriebaurichtlinie, IndBauRL, ALU-Duplexfolie, Dampfsperre, Lichtkuppel

Die neue Dampfsperre "Rockfol SK 18234" besteht aus einer 0,2 mm dicken ALU-Duplexfolie mit Glasgittergelege sowie einer 0,4 mm starken Selbstklebemasse. Diese wird vor der Verarbeitung von einer Schutzfolie geschützt. Obwohl selbstklebend ist die Dampfsperre in der Baustoffklasse B1 "schwer entflammbar" klassifiziert und damit laut Rockwool einzigartig (Stand: Oktober 2004).

Schnelle Verlegung in jeder Situation

Als regensichere Behelfsabdichtung wird die neue "Rockfol SK 18234" in einer für die schnelle Verlegung optimalen Deckbreite von 1,50 Metern ausgeliefert. Durch 25 Meter Rollenlänge sorgt die Deutsche Rockwool darüber hinaus für einen geringen Fugenanteil. Die überstehende Schutzfolie kann in einem Arbeitsgang seitlich unter den verlegten Bahnen abgezogen und die Dampfsperre dann einfach angedrückt werden. Dank einer außergewöhnlich hohen Klebekraft ist die sichere Haftung der "Rockfol SK 18234" auch bei niedrigeren Temperaturen gewährleistet.


Die hohe Flexibilität des Materials erleichtert die Verarbeitung der neuen Dampfsperre auch an schwierigen Anschlusspunkten wie zum Beispiel Lichtkuppeln und sichert so die notwendige Wind- und Luftdichtigkeit. Ein klebefreier Rand sorgt für eine "saubere" Baustelle. Die "Rockfol SK 18234" erfüllt darüber hinaus den Automobilstandard "silikonfrei", ist temperaturstabil und bietet eine hohe Trittsicherheit.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)