Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1704 jünger > >>|  

ÖkoFENs Pellets-Brennwertkessel serienreif

(9.10.2009; Interpellets-Bericht) Ausgezeichnet mit dem "Grand Prix de l’Innovation" und dem bayerischen "Ernst Pelz Preis", bietet die Firma ÖkoFEN serienmäßig ihren ersten Pellet-Brennwertkessel auf.


Nach mehrjähriger Entwicklung und einer in Österreich offensichtlich erfolgreich verlaufenden Feldtestphase, ist der neue Pelletsbrennwertkessel Pellematic Plus jetzt auch auf dem deutschen Markt serienmäßig erhältlich: Durch die effiziente Ausnutzung der im Abgas enthaltenen Kondensationswärme soll der Brennwertkessel Pellematic Plus einen Kesselwirkungsgrad von über 103% bezogen auf den Norm-Heizwert Hu erreichen. Der höhere Wirkungsgrad und die raumluftunabhängige Betriebsweise lassen somit eine zusätzliche Heizkostenersparnis von jährlich bis zu 15% gegenüber Anlagen mit herkömmlicher Technik erwarten. Zudem sollen sich die Staubemissionen mit der neuartigen Pelletheizung auf nur noch 4mg/MJ absenken lassen. Das sind rund 95% weniger Staubemissionen im Vergleich zu Holzheizungen älterer Bauart.

Übrigens: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat einen "Innovationsbonus" für besonders innovative Anwendungen eingeführt. Davon sollen auch Käufer des Pellematic Plus profitieren und zusätzlich zur Basisförderung in Höhe von 2.500 Euro noch den Innovationsbonus in Höhe von 500 Euro beantragen können.

Die Pellematic Plus ist im Leistungsbereich zwischen 12 und 32 kW erhältlich. Besitzer einer Pellematic Holzpelletheizung ab dem Baujahr 2006, haben zudem  die Möglichkeit, ihren Pelletkessel auf die Brennwerttechnik nachzurüsten.

Weitere Informationen zu Pelletsbrennwertkessel Pellematic Plus können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)