Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1823 jünger > >>|  

Planungsbroschüre: Möglichkeiten der Solarthermie im EnEV-Jahr 2017


  

(15.12.2016) Die neue Broschüre „Effiziente Nutzung der Sonnen-Energie in der Haustechnik“ von CitrinSolar richtet sich an Planer und Fachhandwerker. Sie will aufzeigen, wie sich Solarthermie vor dem Hintergrund staatlicher Reglementierung und Förderung optimal nutzen lässt.

Das Herzstück der Broschüre ist eine Tabelle, die anhand von verschiedenen Beispielen für Ein- und Mehrfamilienhäuser im Neubau und Bestand zeigt, wie sich mit einer Solarthermieanlage die Vorgaben der EnEV für den Primärenergiebedarf erfüllen lassen. Die Praxisbeispiele geben Planern und Handwerkern ein nützliches Werkzeug an die Hand, mit dem schon in der Vorplanung und ohne Berechnungsaufwand ein passendes Anlagenkonzept für die Erfüllung der EnEV gewählt werden kann. Zudem lassen sich die Anlagenbeispiele auch als Anregung für effiziente Solarthermie-Projekte nutzen, die nicht der EnEV unterliegen.

Architektenberatung ausgebaut

„Diese Broschüre ist nur ein Baustein, mit dem wir zukünftig Planer und Fachhandwerker noch intensiver unterstützen wollen. Denn im Gegensatz zur landläufigen Meinung, die Solarthermie sei eine ,einfache‘ Technik, zeigt unsere Erfahrung, dass sich das enorme Einsparpotenzial nur dann voll realisieren lässt, wenn Solarthermie-Anlagen fachmännisch ausgelegt und geplant werden“, so Michael Ganslmeier, Geschäftsführer und Vertriebsleiter des Unternehmens. Aus diesem Grund hat man bei CitrinSolar auch personell aufgestockt: Der Ingenieur Dr. Stefan Remke wird zukünftig vor allem Planungsbüros und Bauträger bei der Planung und Realisierung größerer Solarthermie-Anlagen mit seiner langjährigen Projekterfahrung in diesem Bereich unterstützen.

Die Planungsbroschüre „Effiziente Nutzung der Sonnen-Energie in der Haustechnik“ können per E-Mail an CitrinSolar angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)