Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0016 jünger > >>|  

Rundum-Schutz für die Heizungsanlage per Heizungsvollautomat à la SYR

(3.1.2017) Die Effizienz einer Heizungsanlage ist von verschiedenen Faktoren abhängig: So können beispielsweise Kalk, Schmutz und Luft nicht nur erhebliche Korrosionsschäden bedingen, sondern auch die Leistung der Heizungsanlage deutlich beeinträchtigen. SYR bietet vor diesem Hintergrund mit dem Heizungsvollautomaten ein Kombisystem an, das für einen Rundum-Schutz der Zentralheizung konzipiert wurde und sich u.a. per App und SYR Connect auch von unterwegs bedienen lässt.

SYR Heizungsvollautomat mit Leckageschutz, Systemtrennung, Heizungswasseraufbereitung,...

Leckageschutz, Systemtrennung, Heizungswasseraufbereitung,...

Kern des Heizungsvollautomaten ist das Leckageschutzmodul mit Klartext-Display. Das Modul überwacht kontinuierlich die programmierten Nachfüllzyklen und kann so eine Leckage oder unzulässige Füllvorgänge zuverlässig erkennen, so dass die Heizungsbefüllung unverzüglich vollautomatisch gesperrt werden kann. Daneben verfügt die Armatur über ...

  • einen Systemtrenner BA,
  • einen Druckminderer,
  • einen Vorfilter sowie
  • eine Anschlussmöglichkeit zur Heizungswasseraufbereitung (HWE / HVE / HVE Plus).

Über die SYR App besteht zudem die Möglichkeit der Protokollierung des Anlagenbuches nach VDI 2035 Blatt 2 Anhang C.

Weitere Informationen zum Heizungsvollautomaten können per E-Mail an SYR angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE