Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1026 jünger > >>|  

Judo will mit neuen Entsalzungs-/Enthärtungseinheiten Maßstäbe setzen

HEIFI-Füllblock PURE bzw. SOFT
  

(5.7.2017; ISH-Bericht) Mit dem HEIFI-Füllblock PURE zur Entsalzung bzw. dem HEIFI-Füllblock SOFT zur Enthärtung des Heizungswassers will Judo neue Maßstäbe setzen. Die Basis dafür ist die exakte Messung und Berechnung der Füllwasserqualität und Behandlungskapazität.

Der HEIFI-Füllblock PURE (links im Bild) verfügt über einen Sensor zur Messung der Produktwasserleitfähigkeit. Ergänzt wird dieser durch einen elektronischen Turbinenwasserzähler, der die Füllwassermenge exakt ermittelt. Auf dieser Grundlage können die Leitfähigkeit des Produktwassers sowie die Restkapazität der angeschlossenen Patrone errechnet und über das LCD-Display an der Oberseite angezeigt werden. Die Eingabe von Patronentyp, Rohwasserhärte und gewünschter maximaler Leitfähigkeit erfolgt über eine Folientastatur.

Der HEIFI-Füllblock SOFT (rechts im Bild) liefert enthärtetes Füllwasser - und alle wichtigen Informationen, die das Befüllen komfortabel machen sollen. Patronentyp und Rohwasserhärte werden über die Folientastatur eingegeben. Der Füllblock errechnet die exakte Restkapazität und meldet eine Überschreitung über das LCD-Display.

Die beiden Füllsysteme verfügen über eine Entnahmestelle für Bügelwasser, ein Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff mit Isolierschalen aus EPP und einen Ausgang zur Ansteuerung eines externen Melderelais. Die neuen Füllwasser-Profis sind anschlussbereit für Patronen in zwei verschiedenen Größen.

Weitere Informationen zu HEIFI-Füllblock PURE bzw. SOFT können per E-Mail an Judo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)