Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0110 jünger > >>|  

BAKA Award entschieden: „Preis für Produktinnovation“ von Bauministerin Hendricks verliehen

(25.1.2017; BAU-Bericht) Innovationen und Ideen hinsichtlich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Altbau wie auch Neubau, für das Wohnen und Arbeiten und das Leben von morgen: Der international ausgelobte „Preis für Produktinnovation“ wurde am 16. Januar 2017 im Rahmen der BAU von der Schirmherrin Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks verliehen. 

BAKA Preis für Produktinnovation
Preisträger und Ausgezeichnete mit Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks und Auslobern (Foto © BAKA)

Die 10-köpfige Fachjury hatte bereits im Oktober 2016 in Berlin getagt, um von den Einreichungen die besten zu ermitteln. Die Juroren vergaben drei 1. Preise, einen Sonderpreis und vier Auszeichnungen. Erst zum Festakt haben die nominierten Bewerber ihre Platzierung erfahren:

1. Preise:

Sonderpreis:

  • Kaiser GmbH & Co. KG
    Produkt: Brandschutzgehäuse FlamoX
    Einbaugehäuse für Leuchten und Lautsprecher in Brandschutzdecken der Brandschutzklasse F30 (EI30)

Auszeichnungen:

Praxis Altbau - Preis für Produktinnovation
  

Am 16. Januar 2017 überreichte Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks im Rahmen des internationalen Kongresses „Baupolitik ist gefragt“ die Skulpturen und Urkunden. Als Vertreter der Auslober gratulierten Ulrich Zink, Vorstandsvorsitzender des BAKA Bundesverbands Altbauerneuerung. und Dr. Reinhard Pfeiffer, Geschäftsleitung Messe München.

Ulrich Zink machte bei der Verleihung deutlich, dass der BAKA-Award häufig auch Auslöser richtungsweisender Lösungen für das Bauen im Bestand ist. Nur mit der Einbeziehung neuer Ideen, neuer Materialien und Systeme ließen sich die Anforderungen an Effizienz, Umwelt und Nachhaltigkeit meistern. Egal ob Klima- oder Energieeffizienzziele, stellte Zink klar, ohne eine nachhaltige Verbesserung der Bestandsgebäude kommen wir zu keinen greifbaren Ergebnissen. Auch vor diesem Hintergrund sei die Preisverleihung als Zeichen und Antwort auf zukünftige Anforderungen zu verstehen. Er appellierte in Richtung Bauindustrie, nicht in ihrem Bemühen auf der Suche nach neuen Produkten nachzulassen und lud zur Teilnahme am Wettbewerb 2019 ein.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)